Zoeys Windeltagebücher

30,2 K 61 1 Writer: gamerlittle210 von gamerlittle210
durch gamerlittle210 Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

Vor ein paar Tagen haben mich meine Nachbarn gebeten, ihre Tochter zu babysitten, während sie alleine eine Nachtreise machten. Sie sind sehr nett und ich brauchte etwas Geld, also habe ich beschlossen, es zu tun. Ihre Tochter war 7 Jahre alt und hatte immer noch die gelegentliche Bettnässen, so dass sie Goodnites im Bett trug. Sie war wirklich nett und es machte Spaß, mit ihr zusammen zu sein, also machte es mir nichts aus, sie zu babysitten.


Ich ging dort gegen 4:30 hin und ihre Eltern gaben mir die üblichen Babysitter-Informationen, ihre Schlafenszeit war 9:00, wo alles Essen, Getränke, Telefon, Pflaster, Bad- / Duschzeug war, da sie normalerweise vor dem Schlafengehen eins nahm. Dann gegen 5:15 gingen sie. Ich fragte sie, was sie vor dem Abendessen machen wolle, ihre Eltern ließen etwas Geld für Pizza oder ähnliches übrig, sie sagte, sie wolle Mario-Kart spielen. Also folgte ich ihr ins Wohnzimmer, schaltete die Wii ein und begann ein paar Rennen zu spielen, nachdem ich etwa 45 Minuten angerufen hatte, um eine Pizza zum Abendessen zu bestellen, und ging dann zum Spiel zurück, während wir darauf warteten, dass sie geliefert wurde.

heiße 7 Minuten in den Himmelsgeschichten

Danach hörten wir auf zu spielen, um zu essen. Als wir fertig waren, kehrten wir mit der Wii zurück und entschieden uns, Mario Maker zu spielen. Ich wollte es spielen, da ich ein paar Mal gesehen habe, wie Ihre Kinder es gespielt haben. Es war wirklich cool und einige der Levels waren super schwer zu schlagen. Nach ungefähr einer Stunde beschlossen wir, einen Film anzuschauen, aber bevor wir anfingen, sagte ich ihr, sie solle duschen und ihren Pyjama anziehen, damit sie bettfertig ist, wenn der Film vorbei ist. Sie stimmte zu und ging nach oben, um sich fertig zu machen ihre Dusche. Ich sagte ihr, sie solle mich anrufen, wenn sie Hilfe brauche. Ich habe einige YouTube-Videos gesehen, während sie geduscht hat. Ich hörte sie aussteigen und in ihr Zimmer gehen. Sie rief ungefähr eine Minute später meinen Namen und sagte, sie brauche Hilfe beim Anziehen ihrer PJs. Also ging ich in ihr Zimmer, um zu helfen.



Sie hatte bereits ein Paar PJs zum Anziehen ausgewählt, also fand ich die Packung Goodnites in ihrem Zimmer und holte eine für sie heraus. Aber als ich ihr beim Anziehen helfen wollte, tat sie es nicht, weil sie ein großes Mädchen sein wollte und große Mädchen keine Windeln trugen. Ich versuchte ihr zu sagen, dass manchmal große Mädchen sie tragen müssen, wenn sie Unfälle haben, besonders nachts. Sie würde es immer noch nicht anziehen. Irgendwie kamen wir schließlich zu dem Schluss, dass ich einen anziehe, wenn ich einen anziehe.

Also nahm ich mir auch eine heraus, nachdem ich ihr geholfen hatte, sich anzuziehen. Ich ging ins Badezimmer, um es anzuziehen, und es war überraschend bequem, super weich und nicht so nervig und in der Art, wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich hatte nichts dagegen, es anzuziehen. Nachdem ich mich eine Minute lang angesehen hatte, trat ich aus dem Badezimmer und zeigte ihr, dass ich es an hatte. Dann gingen wir zurück nach unten, um einen Film anzuschauen. Wir sahen Inside Out, es war wirklich gut, nachdem es vorbei war, sagte ich ihr, es sei Zeit fürs Bett und sie ging ohne Aufhebens auf und ging schlafen. Ich blieb ungefähr 2 Stunden auf YouTube und spielte ein oder zwei Spiele. Ich hatte völlig vergessen, dass ich den Goodnite anhatte. Dann ging ich ins Gästezimmer und ging schlafen.


Brief zum 6-monatigen Jubiläum

Ihre Eltern kamen gegen 10 Uhr nach Hause und weckten uns. Sie dankten mir, dass ich ihre Tochter beobachtet hatte und sagten, sie würden mich noch einmal fragen, ob sie jemanden zum Babysitten bräuchten. Sie bezahlten mich und kurz darauf ging ich zurück nach Hause. Ich habe mich nicht verändert, weil ich den Rest des Tages nirgendwo hingegangen bin und irgendwie nicht die Goodnite ausziehen wollte. Ich ließ mich in mein Haus zurück und niemand war zu Hause, da meine Eltern noch arbeiteten, sodass ich meine Musik aufdrehen konnte, ohne dass sie sich beschwerten und sich entspannen mussten.