Yu-Gi-Oh Oneshots

DU LIEST



Yu-Gi-Oh Oneshots

Romantik

Yu-gi-oh Leser ein Schuss Ich nehme Anfragen

#Anime #Bakura #Dartz #marik #oneshots #Romantik #seto #Yamibakura #Yugi #Yugioh



traurige Geschichten über Paare

Yami Bakura-Leser

5K 94 21 Writer: Tigerstarwolf von Tigerstarwolf
durch Tigerstarwolf Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

Leser P.o.v
'Das ist so langweilig', sagst du dir leise. Sie waren gerade in der Klasse, um den Lehrern zuzuhören. Zum Glück war der Schultag fast vorbei, sodass du nach Hause gehen und dein Wochenende genießen kannst. Als es endlich klingelte, endete der langweilige Schultag. Sie packen alle Ihre Sachen ein und gehen dann zur Schule, um zu gehen und nach Hause zu gehen. Wenn du kurz vor der Tür stehst, triffst du Ryou. „Oh, entschuldige, Ryou, ich wollte dich nicht treffen“, entschuldigst du dich bei ihm. Ryou lächelt. Sie und Ryou beschließen, zusammen nach Hause zu gehen und nur über zufällige Dinge miteinander zu reden. Unterwegs stoßen Sie beide auf einen Mann, der eindeutig betrunken ist. Sie beide versuchen, ihn zu ignorieren und um ihn herumzugehen, damit Sie beide Ihren Weg fortsetzen können. Aber der Betrunkene scheint andere Pläne zu haben, als er grob nach deinem Arm greift. 'Hallo kleine Dame * hick *, wie wäre es, wenn du das Quietschen loslässt und mit mir kommst Atem. Sie versuchen schnell, sich aus dem Griff des Mannes zu befreien. 'Nein, lass mich gehen.' Der Griff des Mannes an deinem Arm schmerzt dich. Komm schon, kleine Dame, ich beiße nicht *, sagt der betrunkene Mann und versucht, dich näher an dich heranzulehnen. Sie kämpfen weiter verzweifelt darum, sich aus dem Griff des Mannes zu befreien. Plötzlich scheint ein helles Licht aus dem Ring um Ryous Hals. Und in der nächsten Sekunde, in der Sie wissen, dass ein Messer gegen den Hals des Betrunkenen gedrückt wird, sagten die Frauen: Nein, lassen Sie sie los, oder würde ich Ihnen lieber die Kehle durchschneiden und Ihnen den Kopf abschneiden ?, sagt eine düstere, bedrohliche Stimme hinter Ihnen. Du schaust hinter dich, um zu sehen, dass ein Giy das gleiche Aussehen hat wie Ryou, aber seine Stimme war tiefer und Ryou war nie gewalttätig. Der Mann lässt dich schnell los und rennt in Angst davon. Du drehst dich um und siehst den Kerl an, der wie Ryou aussieht. „Danke, aber wer bist du? Du bist nicht Ryou“, sagst du etwas nervös. Der Typ kichert 'Du bist sehr aufmerksam, ich bin nicht Ryou', sagt er, als wollte er sich über dich lustig machen. 'Mein Name ist Bakura', sagt er grinsend. 'Was ist mit Ryou passiert?' Du fragst. Bakura kichert und beginnt zu erklären, was der Jahrtausendring ist und dass er der Geist des Rings ist. Sie nicken ein wenig und beginnen zu verstehen, was passiert ist. Dann beginnt Bakura wegzugehen und folgt ihm, fasziniert vom Geist.
Bakura schaut hinter sich und sieht, dass du ihm folgst. Er starrt dich leicht an. 'Warum zur Hölle folgst du mir, Frau?' Er knurrt dich an. Du lächelst ihn an 'Du bist interessant und ich möchte dich besser kennenlernen', sagst du. 'Was auch immer die Frau mir gerade nicht in die Quere kommt', knurrt er leicht und geht dann weiter. Du lächelst und folgst ihm schnell und gehst neben ihm, nach einigem Schweigen stellst du ihm Fragen und ab und zu stellte er dir sogar einige Fragen, die dich fragten, wie du ihm nicht heilig bist. Langsam aber sicher lockert sich Bakura ein wenig, während ihr beide miteinander redet. Es wurde bald dunkel 'Es ist so spät, dass schon die Zeit schnell vergeht', sagst du. 'Ja', sagt Bakura und lächelt ihn an, 'nun, ich komme besser nach Hause', sagt man. 'Ich werde mit dir gehen, ich gehe sowieso den gleichen Weg', sagt Bakura und versucht, eine Ausrede zu finden, um dich nach Hause zu bringen. Wenn Sie Ihr Haus erreichen, schließen Sie die Tür auf. Aber bevor du hineingehst, drehst du dich um und siehst Bakura an. 'Ist es in Ordnung, wenn wir uns nach der Schule noch einmal unterhalten? ' du fragst ihn. Bakura spottet: 'Was auch immer ich nicht besser machen kann, um so fein zu werden.' Bakura dreht sich um und geht. Sie lächeln und gehen aufgeregt in Ihr Haus, um wieder mit dem Geist zu sprechen.

ZEITSPRUNG


Star Wars Zitrone

Es ist ein paar Monate her, seit du Bakura das erste Mal getroffen hast. Und seitdem trafen Sie und Bakura sich jeden Tag nach der Schule und er brachte Sie nach Hause und Sie redeten miteinander. Bakura hatte dich langsam ein wenig geöffnet. Du hast Bakuras Gesellschaft genossen, als du dein Haus erreichst. Du siehst Bakura an. 'Hey Bakura, willst du reinkommen und dich treffen?' Sie bitten ihn in Ihr Haus einzuladen, Ihre Eltern haben zu spät gearbeitet, damit sie noch nicht zu Hause waren. Bakura zuckt die Achseln 'Sicher, ich habe nichts anderes zu tun', sagt Bakura und geht hinein. Du lächelst froh, eine Gesellschaft zu haben, mit der du die Tür schließt. Möchtest du etwas zu essen, Bakura? Du fragst. Er nickt dir zu und geht dann in die Küche, um dir ein paar Snacks zu holen. Dann gehst du zurück ins Wohnzimmer, wo Bakura auf der Couch sitzt und fernsieht. Du gehst zu ihm und stellst die Snacks auf den Couchtisch. 'Hier, Bakura.' Sagst du lächelnd und gibst ihm eine Tüte Chips. Er nimmt die Tüte mit den Pommes und beginnt, die Pommes zu essen. Sie lächeln und fangen an, fav zu essen. snack nach ein bisschen fernsehen. 'Hey Bakura, denkst du, wir können ein Duell mit Monstern spielen?' Du fragst den stacheligen Jungen mit den weißen Haaren ansehend. Bakura schmunzelt und bekommt eine Idee: 'Okay, wir können ein Spiel mit Duell-Monstern spielen, hol dein Deck', sagt Bakura und setzt seinen Plan in die Tat um. Du lächelst glücklich und vergisst, was Bakura geplant hat. Du bist nur froh, dass er zustimmt, ein Duell mit dir zu führen. Sie beeilen sich schnell in Ihr Zimmer, schnappen sich Ihr Deck und gehen dann zurück ins Wohnzimmer. Sie und Bakura mischen beide Ihre Decks und beginnen das Duell.

Zeitsprung nach dem Duell

Zauberspruch, um sich in ein Mädchen zu verwandeln

Du hast einen wirklich guten Kampf hingelegt, aber am Ende verlierst du, als Bakura das Duell beendet, indem er dich mit Dark Necrofean angreift und deine verbleibenden Lebenspunkte auslöscht. 'Verdammt, ich habe dich in diesem Spiel wirklich gut verloren, Bakura', sagst du zu ihm. Bakura grinst: 'Du warst doch nicht so schlimm, wenn du dich gut gestritten hast', sagt er und lobt dich. Du errötest ein bisschen geschmeichelt von seinem Lob. Bakura grinst und steht auf und geht zu dir und beugt sich grinsend zu dir 'Jetzt denke ich, ich werde meinen Preis für den Gewinn des Duells beanspruchen', sagt Bakura mit einem schelmischen Grinsen. Du siehst ihn verwirrt an. 'Was für ein Preis ...' Du bist davon abgehalten, deine Frage zu beenden, indem Bakura dich küsst. Ihre Augen weiten sich vor Schock und Überraschung, aber Sie küssen ihn langsam zurück. Bakura lächelt in den Kuss hinein und sieht, dass sein Plan perfekt funktioniert hat. Sie brechen beide langsam den Kuss für dringend benötigte Luft. Sie konnten hören, wie Ihr Herz in Ihrer Brust schlug. Bakura sieht dich an. 'Ja, ich möchte, dass du mir gehörst und niemand anderes.', Sagt Bakura in einem ernsten Ton, der zeigt, dass er keinen Scherz gemacht hat. Du lächelst und schlangst deine Arme um Bakuras Hals. 'Es wäre mir eine Ehre, deine Bakura zu sein', sagst du. Bakura zeigt tatsächlich ein kleines Lächeln und gibt dir dann einen weiteren umwerfenden Kuss 'Ich liebe dich y / n




Hallo Leute, tut mir leid für das lange Warten auf diesen einen, aber der Block der Schriftsteller hat mich besucht, dann ist mein Familienmitglied gestorben und ich habe deswegen getrauert, aber ich hoffe, du magst den neuen Schuss. Ich bin nicht sicher, wer ich als nächstes machen werde irgendwelche Vorschläge?