Du hast mich verändert

DU LIEST


Du hast mich verändert

Romantik

#Drogen #Lügen #Liebe #Geheimnisse

Papa, warum?

988 1 0 Writer: BrizzyKay von BrizzyKay
durch BrizzyKay Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

Komm her, Baby, es ist okay, Daddy wird sich um dich kümmern. '



Er zog mich an sich und zog meine Pyjama-Hose zusammen mit meinem Höschen nach unten.

Du bist so hübsch, Baby, deine Haut ist so weich. '


linksadss

Tränen liefen über mein Gesicht, als er meinen Körper rieb. Ich wusste, dass das falsch war. Daddy möchte dich lieben und beschützen, oder?

Weine nicht, Baby, es wird nur eine Minute dauern. Und das solltest du mögen. Lass dich von Papa wohlfühlen. Mmm du riechst so gut Kaeden. '

Mein Vater kommt jeden Abend in mein Zimmer, wenn meine Mutter zur Arbeit geht. Ich kann es ihr nicht sagen, weil er geschworen hat, er würde mich töten. Ich erzähle es jedem. Ich war jung und hatte Angst, also habe ich es nicht gesagt. Es ist, als hätte er gewartet, bis ich zwölf war, um mehr zu tun, als mich nur zu berühren.

Sie sehen, mein Körper begann sich früh zu entwickeln. Ich hatte Hüften und Hintern und fing an, Brust zu wachsen. Ich sah zu ihm auf und Tränen liefen über mein Gesicht. Er sah mich nur an, als wäre ich nicht einmal seine Tochter. Als wäre ich ein Stück Fleisch.

Leg dich hin baby girl

Papa, ich will das nicht mehr machen. Du tust mir weh.' Ich weinte und hoffte, dass er aufhören würde, aber er starrte mich nicht nur an und schlug mich dann so fest er konnte. Ich lag geschockt da. Er hat mich noch nie geschlagen.

Ich habe dich nicht gefragt, was du machen willst. Jetzt bin ich den ganzen Weg gegangen, weil du klein und nicht entwickelt warst, aber jetzt bist du eine Frau. Du hast mehr Körper als deine Mutter. Du kannst mir endlich alles geben Kaeden. '

Und er zwang sich in mich hinein und nahm die einzige Unschuld, die ich übrig hatte.

Wow du bist so eng, warst du ein jungfräuliches Mädchen. Huh? Das gefällt dir doch? '

Ich lag nur da und weinte, als er mich ein- und ausstieß. Ich wollte nur genau dort sterben. Er beendete und zog sich aus und ließ mein Zimmer. Ich stand auf und fühlte, wie eine Flüssigkeit mein Bein hinunterlief. Ich schaute runter und dann aufs Bett und sah, dass es Blut war. Ich ging ins Badezimmer und duschte. Ich habe mehr geweint als jemals zuvor. Als ich hinausging, hörte ich, wie Leute die Treppe hinunter redeten. Es klang, als würden sie streiten. Ich ging zur Treppe und sah ins Wohnzimmer hinunter. Es war Vater und zwei andere Männer. Ich saß da ​​und hörte zu.

Wo ist mein Geld Marvin? '

Ich verspreche es dir. Gib mir einfach mehr Zeit! '

Papa kleine Mädchen Geschichten

Ich habe dir zu viel Zeit gegeben, Marvin. '

Der Mann zog eine Waffe heraus und richtete sie auf meinen Vater. Ich versuchte aufzustehen und in mein Zimmer zurückzukehren und bevor ich konnte, trat ich auf ein Spielzeug, das ein lautes Geräusch machte. Sie alle schauten Treppen hoch.

Wer ist noch hier? Ich dachte du sagtest du wärst allein. '

Ich bin das ist nur meine ähm mein Hund. '

Na dann lass uns mal sehen '

Ich rannte in mein Zimmer und versteckte mich unter meiner Decke. Ich höre, wie sich meine Zimmertür öffnet und jemand hereinkommt. Ich sah zu einem Mann mit 64 heller Haut auf, dessen gelblich-grüne Augen auf mich herab starrten. Ich fing an zu weinen und flehte ihn an, mich nicht zu verletzen.

Pssst Baby, ich werde dich nicht verletzen. Du siehst aus wie jemand, den ich kenne, wie du heißt. '

Kaeden.. '

Wie heißt deine Mutter? Kaeden '

Sarah Martin

Er sah mich an und schien unter Schock zu stehen. Es ist lustig, wie er versucht hat, meinen Vater zu töten, aber ich habe mich einfach so sicher gefühlt.

Er schaute in mein Bett und sah alles Blut in meinen Laken.

Was zum Teufel ist das? '

Ich fing an zu weinen und sah mich mit traurigen Augen an.

Es tut mir leid, Baby, was ist passiert? '

Ich sah zu meinem Vater hinüber und er warf mir diesen tödlichen Blick zu. Aber ich bin es leid, verletzt zu werden. Ich möchte, dass er mich in Ruhe lässt.

Er hat mich vergewaltigt Ich weinte in seiner Brust. Als ich sagte, dass Wut seine Augen füllte und er seine Waffe wieder herauszog und wieder auf Papa zeigte.

Was zur Hölle geht hier vor? ' schrie meine Mutter und kam in mein Zimmer.

Als sie den Mann sah, sah sie geschockt aus. Sie sah mich dann wieder an.

Alex? Was machst du hier? '

Sarah wie geht es dir lange nicht gesehen. Ihr kleiner Freund hier schuldet mir etwas Geld. '

Marvin Warum schuldest du ihm Geld? '

Er hat ein paar Drogen von mir verkauft und mir nicht mein Geld bezahlt. '

Was!!! Wie viel schuldet er dir?

10 gs und ich will mein geld

Scott McCall ohne Hemd

Ich gebe es dir, tu ihm nur nichts. Meine tochter ist im zimmer

Er legte die Waffe hin und sah meine Mutter an. Dann zurück zu mir. Meine Mutter sah so nervös aus.

Warum willst du diesem Stück Scheiße helfen, wenn er deine Tochter vergewaltigt? '

Was - was ????? !!! ?? Nein, würde er nicht

Schau dir das Blut hier im Bett an.

Sie ging zu meinem Bett und fing an zu weinen. Sie packte mich und umarmte mich.

Sarah ist sie meine Tochter? '

Alex ... das ist nicht alles

Ich habe dir eine Frage gestellt! Ist das meine Tochter? '

Ja. Sie gehört dir

Ich sah den Mann an und er ging in meinen Schrank und griff nach einem Koffer und fing an meine Sachen zu packen.

Was machst du alex ??? '

Ich rede mit meiner Tochter von hier weg! Dieser Mann vergewaltigt sie, wenn sie nicht hier ist. '

Er packte meine Hand und zog mich mit sich heraus. Meine Mutter folgte und kam zum Auto.

Baby, du weißt, Mama liebt dich so sehr. Du wirst bei Alex bleiben, er ist dein richtiger Vater. Und er wird gut auf dich aufpassen. Ich werde dich bald sehen, Baby, das verspreche ich. '

Okay Mama. Ich liebe dich auch'

Wir fuhren los. Ich habe meine Mutter seit 6 Jahren nicht mehr gesehen.
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
Neue Geschichte, sag mir, was du denkst.

Kleiner Kaeden in den Medien ..