Die Außenseiter-SCHIFFE !!!

DU LIEST


Die Außenseiter-SCHIFFE !!!

Fanfiction

Dies ist alles Fanfiction mit Charakteren der Outsiders. Wenn Sie keinen Schmutz mögen, lesen Sie den größten Teil dieses Mülls nicht.

#Fanfiction #schwul #Außenseiter



Dally Johnny

13,1K 167 181 Writer: MrToast von MrToast
durch MrToast Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

Dallys P.o.v

Es war ungefähr 11:30 Uhr. Ich nahm noch einen Zug von meiner Zigarette. Ich war wirklich gestresst. Ich hatte diesen wiederkehrenden Traum. Es beginnt mit Johnny und mir in einem Bett. Einfach da liegen. Dann fangen wir an, schwer auszumachen. Bald darauf ramme ich in Johnnys perfekten Arsch. Ich bin nicht Homosexuell. Das einzige, wofür ich schwul bin, ist Muschi! Allerdings hatte ich diese Träume von Mädchen nie wirklich. Nur Johnny.


Ich nahm einen letzten Zug von meiner Zigarette und stampfte sie aus. Ich schaute zu den Sternen auf, als ich leise Schritte hinter mir hörte. Ich wusste, dass es Johnny war. Ich lächelte und drehte mich um, um zu sehen, dass er einen großen blauen Fleck auf seiner linken Wange hatte. 'Was ist dieses Mal passiert, Johnny Cakes?' Fragte ich und untersuchte bereits den blauen Fleck. Es ging von seinem Wangenknochen bis zu seinem Unterkiefer.

Er lächelte über den Spitznamen, den ich ihm gegeben hatte. 'Mein Vater.' Sagte er achselzuckend. Dann ließ er beschämt den Kopf hängen. Er weiß, dass ich einen Anfall habe, wenn ich von diesem Zeug höre.


Ich hob seinen Kopf, damit er mich ansah. Ich rieb meinen Daumen sanft über den blauen Fleck. Er zuckte vor Schmerz zusammen. 'Entschuldigung Johnny Cakes.' Ich sagte. 'Es ist in Ordnung.' Flüsterte Johnny. Ich lächelte sanft, als ich seinen blauen Fleck küsste. Er lächelte. Ich konnte fühlen, wie ihm Wärme ins Gesicht schoss. Er wird rot!

Du kennst Johnny. Ich habe nie bemerkt, wie süß dein Lächeln ist. ' Sagte ich ohne nachzudenken. Scheiße! Das wollte ich nicht laut sagen.


Dein Lächeln ist erstaunlich ', sagte Johnny,' ich denke, es ist so selten. Nur bestimmte Dinge können dich wirklich zum Lächeln bringen “, grinste ich. Ich setzte mich und tätschelte die Stelle neben mir. Johnny saß ein bisschen weit weg. Ich zog ihn näher an mich heran. Jetzt war er praktisch auf meinem Schoß. Es machte mir nichts aus. Er kuschelte sich näher an mich. So war das sogar möglich. 'Hey Dally?' Fragte Johnny. 'Ja, Johnny Cakes?'

Sie fühlen sich nicht unwohl, wenn ich Ihnen so nahe bin? Wenn ja, kann ich umziehen. ' Sagte er und mied meinen Blick.

Johnny. Das ist gut. Ich beschwere mich nicht.' Sagte ich und umarmte ihn fest. Ich fühlte, wie ein Hauch von Befreiung von ihm kam.

Hey Dally? '


Was für Johnny? '

Ich glaube ich bin schwul.'

Ich erstarrte an meiner Stelle. Ich bin nicht verrückt. Einfach nur schockiert.

In diesem Moment wurde mir etwas klar.

Haben Inuyasha und Kagome Kinder?

Johnny war immer für mich da. Egal was. In all den schwierigen Zeiten war er dort. Und ich wollte dasselbe für ihn tun.

Bevor ich antworten konnte, fühlte ich seine Lippen auf meinen. Zuerst war ich schockiert, aber langsam verschmolz ich mit dem Kuss. Zuerst haben wir nur auf die Zähne geklopft, aber wir haben es schnell herausgefunden. Er verhedderte seine Finger in meinen Haaren. Bald fühlte ich mich benommen und brach den Kuss ab.

Ich liebe dich auch.' Ich flüsterte. Mein Atem kam in kurzen Hosen heraus. Er lächelte und pickte auf meine Lippen. Ich stand auf und streckte meine Hand nach ihm aus.

Ich half ihm auf und drückte ihn an den nächsten Baum. Ich fing an, seine Lippen anzugreifen. Ich leckte seine Unterlippe und bat um Eintritt. Er öffnete den Mund.

Meine Zunge erforschte seinen Mund. Unsere Zungen haben um die Vorherrschaft gekämpft. Ich gab bald auf und ließ ihn gewinnen.

Wir haben den Kuss abgebrochen und ich fing an, seinen Hals zu küssen. Er stöhnte vor Vergnügen. Ich wusste, dass sein Nacken empfindlich war. Ich fing an, meine Hand in seine Hose zu bewegen.

Er stöhnte noch mehr. Das hat mich noch mehr angemacht. Ich streichelte leise sein Mitglied und er stöhnte. Ich saugte eifrig an seinem Hals. Einen sehr auffälligen Knutschfleck hinterlassen. Es zeigt nur meine und meine.

Ich streichelte ihn schneller und härter. Er explodierte bald auf meine Hand. Ich zog meine Hand aus seiner Hose und leckte alles Sperma von meiner Hand. Ich zog ihn für einen weiteren leidenschaftlichen Kuss herein.

Ich schob meine Zunge in seinen Mund. So konnte er sehen, wie er schmeckte. Ich habe den Kuss abgebrochen. 'Du schmeckst gut Johnny Cakes.' Sagte ich verführerisch.