The Kissing Booth SAMPLE - Kommt am 11. Mai zu Netflix

2,1 M, 19,6 K, 6,1 K Writer: Reekles von Reekles
durch Serienstunde Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

Erstens das Wichtige: Dieses Buch wurde von Penguin Random House veröffentlicht und ist jetzt als eBook und als Taschenbuch erhältlich. Sie können Ihren lokalen Buchladen und Amazon überprüfen, um zu sehen, ob Sie eine Kopie holen können!


Es wurde auch in eine ganze Reihe von Sprachen übersetzt - prüfen Sie, wo immer Sie Ihre Bücher kaufen möchten, um zu sehen, ob es in Ihrem Land erhältlich ist!

Dieses Buch wurde auch in einen verrückten Netflix-Originalfilm mit der britischen Produktionsfirma Komixx überführt. Es spielt Joey King und Molly Ringwald die Hauptrolle und kann JETZT auf der Plattform angesehen werden!




Die nächsten Kapitel sind Teil der Original Text als Probe stehen gelassen. Bitte beachten Sie, dass die veröffentlichte Version ein wenig anders ist und viel aufgeräumt wurde, auch wenn Sie dieses Buch bereits gelesen haben! :


Also ich hoffe es gefällt euch und wenn ihr es tut, dann könnt ihr das E-Book kaufen! : x

-


Kapitel 1

Möchtest du etwas trinken?' Rief Lee aus der Küche, als ich die Haustür schloss.


»Nein, danke«, rief ich zurück. 'Ich gehe in dein Zimmer.'

'Sichere Sache.'

Ich ging die Treppe hinauf in Lees Zimmer. Ich wundere mich immer wieder, wie groß Lees Haus war. Es war praktisch ein Herrenhaus. Unten gab es ein Zimmer mit einem 50-Zoll-Fernseher und Surround-Sound, ganz zu schweigen vom Billardtisch. und nicht zu vergessen den beheizten Pool draußen.

Lee Flynns Haus war alles teuer und großartig, und obwohl ich es wie ein zweites Zuhause behandelte, fühlte ich mich nur in seinem Schlafzimmer wirklich sehr, sehr wohl.


Ich öffnete die Tür zu seinem Zimmer und das Sonnenlicht fiel durch die offenen Türen auf seinen kleinen Balkon mit Blick auf den Garten. Plakate von Bands bedeckten die Wände, sein Schlagzeug stand in der Ecke neben einer Gitarre und sein Apple Mac war stolz auf einem schicken Mahagonischreibtisch zu sehen, der zum Rest der Möbel passte.

Aber wie in jedem anderen sechzehnjährigen Jungenzimmer war der Boden mit T-Shirts, Unterhosen und stinkenden Socken übersät, ein halb aufgegessenes Sandwich stand neben dem Apple Mac und leere Dosen zerknüllten fast auf jeder Oberfläche.

Ich ließ mich auf Lees Bett fallen und liebte es, wie es bei Ihnen aufprallte.

Mi waren beste Freunde, seit wir geboren wurden. Unsere Mütter kannten sich beide vom College und ich lebte nur noch zehn Minuten zu Fuß entfernt. Lee und ich sind zusammen aufgewachsen. Wir könnten auch Zwillinge gewesen sein, obwohl wir am selben Tag geboren wurden.

Er war mein bester Freund. Immer war und wird immer sein.

Auch wenn er mich manchmal verdammt verärgert hat.

Er tauchte gerade in diesem Moment auf und hielt zwei geöffnete Flaschen Orangensoda in der Hand. Er wusste, dass ich seine sowieso irgendwann getrunken hatte.

'Wir müssen uns entscheiden, was wir für den Karneval gemacht haben', sagte ich.

„Ich weiß“, seufzte er, verwirrte sein dunkelbraunes Haar und strich sein sommersprossiges Gesicht zusammen. »Können wir nicht einfach eine Kokossache machen? Weißt du, wann sie Bälle werfen und versuchen, die Kokosnüsse niederzuschlagen? '

Ich schüttelte meinen Kopf. 'Das ist was ich dachte '

'Natürlich ist es das.'

erotische Wahrheits- oder Pflichtgeschichten

Ich grinste ein wenig. 'Aber wir können nicht. Es ist bereits vergeben. '

Die Geschichte geht weiter unten

Geförderte Geschichten

Du wirst auch mögen