Das Buch vieler Zitronen

12,4K 182 63 Writer: Kayla1928 von Kayla1928
durch Kayla1928 Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

Das ist mir egal! '
'Halt die Klappe, ich brauche dich!' Ich rief von meinem Schlafzimmer aus an. Ich hörte ihn den Flur entlang und in mein Zimmer treten. 'Was !?' Er klang wütend.
' Ich langweile mich! ' Ich schrie.
Ich lag gelangweilt auf meinem Bett. Normalerweise, wenn ich gelangweilt bin, schreie ich nach Dark und mache manchmal eine von zwei Sachen. Er ist sehr lustig. Ich mag ihn. Ich mag ihn sehr. Vielleicht sollte mehr als ein Freund ...


Und was soll ich dagegen tun? Sagte er und trat in mein Zimmer und schloss die Tür. Ich hörte ein Klicken, aber ich war zu faul, um ihn anzusehen. Meine Augen waren an der Decke fixiert.
' Unterhalte mich!!!!' Ich warf meine Arme auf das Bett. Ich liebe es, mich wie ein Kind zu benehmen.


Ich setzte mich auf und sah ihn an. ' Ernsthaft!?'



spanking geschichten online

Meine Augen richteten sich auf ihn, als er langsam seinen Gürtel abnahm.
' Was zum Teufel!?!?!?!?' Ich sprang.
' Oh, Entschuldigung. Ich habe gerade den Gürtel angepasst. Diese Dinge sind verdammt eng mit mir. ' Sagte er, als er den Gürtel löste. Er setzte sich auf das Bett und dachte einen Moment nach: ‚Warte !? Sie dachten, ich wäre!? Mit dir!?' Ich nickte und wurde rot wie verrückt.
Er grinste und sagte: 'Vielleicht eines Tages.'
'Warum nicht heute?' Ich setzte mich auf.
'Ursache. Es macht Spaß, dich zu ärgern. «Er lachte. »Du neckst mich nicht. So oder so könnte es mich weniger interessieren. Wenn nicht, werde ich nachsehen, ob Link es will. ' Ich grinste und legte mich zurück.
'Sorry, Link ist beschäftigt mit Zelda' Er grinste und es wurde still.
Bis um...
' Verknüpfung!' Wurde gehört. Ich hielt mir die Ohren zu und Dark fing an zu lachen.
' Ähhh!!!! Lass es aufhören!!!' Schrie ich und Dark lachte nur noch mehr.
Ich stand auf und schaltete meine Musik ein. Gott sei Dank. Das wollte ich nicht hören. Meine Ohren haben Angst vor dem Leben.
'Hmm ... warum hast du diesen Song aus jedem Song der Welt aufgesetzt?' Er stand auf. Ich drehe mich zu ihm und erröte, weil! Simon Curtis ist großartig! '
'Ich denke nur, dass du versuchst, der Sexsache auszuweichen ...' Er grinste, 'aber du weißt, dass Fleisch ein gutes Lied ist.'
'Einfach den Mund halten!' Ich öffnete meine Tür. 'Verlassen! Ihr Boner zeigt! ' Ich schloss die Augen und zeigte auf die Tür. ' Ich habe keinen!!!' Er schaute runter und dann wieder hoch mit einem schuldbewussten Blick, 'Verdammt ... du konntest es sehen ...', sagte er als er zur Tür ging. ' Aber!' Er blieb vor mir stehen, 'es liegt an Zelda, nicht an dir!' Er lachte und ging hinaus. Ich packte ihn an seiner Tunika, zog ihn zurück in den Raum und rief die Tür zu. 'Wollen Sie damit sagen, ich bin nicht so heiß wie Zelda!?!?!?'
Er fiel zurück an die Wand, 'Ich habe mich mit dir angelegt!' Sagte er, als er seine Tunika reparierte. »Raus, Junge! Ich zeigte auf die Tür, aber er bewegte sich nicht auf die Tür zu. stattdessen ging er zu mir. Lasse mich wieder aufstehen und lasse langsam meinen Arm fallen.
'Wenn ich nur an dich denke, dann bin ich wie dieser Imagen. Was wird mir die reale Sache antun?' Er flüsterte, als sein Kopf sich an mein Ohr lehnte. Es ließ einen Schauer über meinen Rücken laufen.
Seine Arme schlängelten sich um meine Seiten und er zog mich an sich. So nah stieß sein Boner an meinem Bein. Ich wurde massiv rot. Ich schüttelte es ab und drückte ihn aufs Bett. Er stand auf seinen Ellbogen auf und grinste, als ich zu ihm ging und auf seinem Schoß saß. Ich schlang meine Beine um ihn. Er packte meinen Hintern und zog mich mehr auf seine Beine. Ich grinste und drückte ihn aufs Bett. Er warf mir einen Welpenblick mit seinen großen roten Augen zu. „Soll ich dir bei deinem Problem helfen? Oder zwingst du dich, es selbst zu tun? '
„Oh bitte, Baby, pass auf dich auf.“ Er griff nach meinen Brüsten und drückte sie leicht zusammen.
Ich schlug mit den Händen nach unten und stieg dann vom Bett. Ich stand am Fußende des Bettes und er setzte sich auf und runzelte die Stirn. Zu viele Dinge kamen mir in den Sinn.
Ich ging vor ihm auf die Knie. Das war, als ich aufschaute und sah, dass er eine kleine Röte auf seiner kalten grauen Haut hatte. Ich hob seine Tunika hoch, drückte ihn aufs Bett und zog seine Strumpfhose bis zu den Knöcheln herunter. Ich habe das auch mit seinen Boxern gemacht, aber ich habe es langsam gemacht. Sehr langsam. Als auch sie unten waren, sah ich zu ihm auf, der jetzt wieder auf saß. Ich sah auf sein voll aufgerichtetes Mitglied hinunter. Ich nahm es langsam in meine Hände und er grinste, bis ich sein Grinsen bemerkte und ihn drückte und er keuchte, 'Tu das nicht !!!!' Ich ließ los und ging dann weg. Ich dachte, ich würde weit kommen, aber er griff grob nach meinen Haaren und zog mich auf das Bett. 'Au! Hündin!' Ich zog an seinen Haaren und er fiel neben mich. Er sah mich an und wir fingen an zu lachen.
Bis er mich geküsst hat. Ich wurde noch nie geküsst ... es ließ die Schmetterlinge in meinem Bauch frei laufen. Sie prallten von den Wänden meines Magens ab. Mein ganzes Leben blitzte vor meinen Augen, als ich sie langsam schloss. Von dem Tag an, als er aus meinem Fernseher kroch und nach Link suchte. Ich wusste, dass dies real war und nicht nur ein weiterer Traum von mir. Ich ließ langsam seine Haare los und meine Hände ruhten auf seinen Wangen. Er zog seine Strumpfhosen und Boxer aus und legte dann ein Bein über mich, so dass er auf mir lag und sich auf mich setzte. Sein Mitglied stupste mich an und ich fühlte mich unbehaglich.
Er biss sich auf meine Unterlippe, aber ich bestritt ihn. Das ist, wenn er hart meine Brüste packte. Mein Mund öffnete sich weit, als ich nach Luft schnappte. Er nahm das zum Anlass und schoss mir mit der Zunge in den Mund. Sein Mund schmeckte wie meine süße Lieblingssüßigkeit. Er fuhr fort, meine Brüste zu massieren, während seine Zunge mit meiner tanzte.
All dies führte dazu, dass mein f / c-Höschen nass wurde. Ich rieb meine Beine aneinander, um die Hitze unten loszuwerden. Wir haben noch gar nichts Reales angefangen und das spüre ich jetzt schon. Es müssen nur die Gedanken und Fantasien sein, die ich von dieser Nacht hatte ...
Er brach den Kuss ab und zog mein Hemd aus. Inzwischen hatte meine Musik aufgehört und ich wollte sie wieder einschalten.
'Dunkel ... die Musik ...' Ich stöhnte leicht, als er meine Brüste küsste und seine Hände hinter meinen Rücken griffen, um meinen BH zu lösen, aber er hielt inne, 'mach dir keine Sorgen um die Musik. Bald werden wir unsere eigene Musik machen “, sagte er mit leiser, sexy Stimme.
Sobald der BH gelöst war, warf er ihn weg. An der Hand hielt ich meine Brust und die andere ... nun, sie fand welche woanders.
Ich fühlte, wie seine freie Hand mit meinem Knopf an meiner Hose spielte, bis sie sich löste. Einmal leckte seine Zunge meine Brustwarze. Ich schnappte nach Luft bei dem plötzlichen Vergnügen, das durch meinen Körper schoss. Seine Hand fuhr weiter nach unten und in mein Höschen und rieb meinen nassen Kern. Er begann an meiner Brustwarze zu saugen, als seine andere Hand an der anderen Brust herumfummelte. Inzwischen hatten wir uns so verschoben, dass seine Beine zwischen meinen waren.
Gleichzeitig biss sein Mund auf meine Brustwarze und zwei seiner Finger glitten hinein. Ich schnappte nach Luft und stöhnte über das Vergnügen, das meinen Körper auf und ab raste. Ich schloss meine Augen und hielt mich an seinen Haaren fest und er pumpte seine beiden Finger in mich. Ich stöhnte laut, aber es war nicht genug für ihn. Er ließ meine Brüste los und zog dann seine Hände heraus. Er leckte sich die Finger sauber und zog dann langsam meine Hose runter.
Sobald sie weg waren, nahm er mein Höschen, aber zog sie nicht herunter. Er tat es langsam, aber nicht weit genug, um es überhaupt zu sehen. 'Wie schlimm willst du das?'
'Bad' 'Dann hier' Er stieg von mir, 'saugen und ich lutsche dich.' Forderte er als er sich auf das Bett legte. Ich zuckte die Achseln und steckte ihn ohne Probleme in meinen Mund. Ja, er war riesig.
Ich bewegte meinen Kopf auf seinem langen harten Glied auf und ab. Ich drehte gleichzeitig meine Zunge um ihn. Er legte seine Hände auf meine Haare und zog leicht daran, was mich zum Stöhnen brachte. Er mochte die Vibration, die ich sehen konnte. Es ließ ihn stärker ziehen, was mich lauter stöhnen ließ. Ich schüttelte langsam meinen Hintern in der Luft für ihn, als er zusah. Mein Höschen deckte sich dort ab, damit er das Ganze sah. Ich fing an, ihn tief in den Hals zu bekommen. 'Oh Göttin J / n! 'Er zog mich grob an den Haaren.
Bald ließ er seine große Ladung in meinen Mund. Ich schluckte sein Sperma und ließ dann sein Mitglied los. Ich habe auch sein Mitglied sauber geleckt.
Er drückte mich aufs Bett und zog mein Höschen aus. Sobald er seinen Finger hineingesteckt hatte, stöhnte ich, als er seine beiden Finger grob in mich pumpte. Er fügte noch einen hinzu. Es tat weh, aber es fühlte sich auch erstaunlich an. Ich stöhnte seinen Namen und meine Hände griffen nach der Bettdecke. Mein Rücken krümmte sich und ich warf meinen Kopf zurück. Dieses neue Gefühl, dass ich ... seinen Himmel erlebe. Ich liebe, was es mir antut. Es bringt meinen Körper zum Zucken, aber das Gefühl. Es ist magisch. Mein Magen begann sich von Schmetterlingen in kochendes Wasser zu verwandeln. Ich stöhnte ein letztes Mal und hatte meinen ersten Orgasmus. Mein Körper fiel auf das Bett, als er seine Finger herauszog. Er saugte langsam an ihnen, bis sie alle sauber waren. Ich sah zur Decke hoch, bis ich spürte, wie er sein großes Glied in meine Vagina schob. Ich stöhnte, schrie fast, bis er mich küsste, als er weiter hineinging. Tränen liefen über mein Gesicht und meine Nägel bohrten sich in seine Schultern, als er stehen blieb, als er den ganzen Weg hinein war. Er schob seine Zunge in meinen Mund und erforschte meinen Mund . Nach ein paar Minuten fing er an, in mich zu pumpen. Es war langsam, aber es tat nicht so weh. Sobald ich mich an die Schmerzen gewöhnt hatte, ging er schneller. Aber er ging nicht schnell genug. Ich unterbrach den Kuss und drehte mich um, so dass ich auf ihm war. Ich ritt auf ihm, als wäre er ein Spielzeugpferd, bis er meine Hüften packte, mich hochhob und mich auf ihn fallen ließ. Ich schnappte nach Luft, aber es fühlte sich gut an. Es war schmerzhaft, ja. Aber es hat mir gefallen. Er fuhr fort, das zu tun, während ich gleichzeitig auf ihm rockte. Bald fingen wir schneller und schneller an. Das einzige Geräusch, das zu hören war, war mein Stöhnen und das Geräusch von Hautklatschen. 'y-y / n ... bist du bereit?' 'Ich bin fast da, oh Gott!' Sein Same schoss auf mich zu und ließ meinen gleichzeitig los. Unsere Flüssigkeiten vermischten sich, als sie sich in der Mitte trafen. Ich zog ihn los und legte mich neben ihn. Er zog die Decke über uns und ich grinste, 'Hey Dark?' 'Was?'
„Du hast gesagt, wenn ich dich lutschen würde, würdest du mich lutschen“, zwinkerte ich ihm zu.
' Wahr. Ich habe nicht ich? ' Er flüsterte mir ins Ohr, dann verschwand er unter der Decke. Ich habe nur mit ihm rumgespielt. Er hielt meine Beine offen und ich fühlte seinen heißen Atem an meinem pulsierenden Eingang. Ich legte meinen Kopf zurück.
„Dark you Dont ha-ahh“ Er leckte mich einmal lang und mein Rücken krümmte sich noch einmal. Er leckte meine und seine Ficksahne von mir. Wenn es nicht genug war, steckte er seine Zunge in meine Weiblichkeit. Ich keuchte und er legte meine Beine über seine Schulter, als seine Zunge weiter in mich eindrang. 'D-Dark! Oh göttin '
Er fuhr fort, bis ich mein Maximum erreichte. Ich bin überall auf seinem Gesicht. Er leckte es einfach auf. Ich fühlte, wie er langsam meinen Körper hochkrabbelte, bis sein Kopf aus der Decke sprang, um meinen zu treffen. Sein Mitglied stand mir gefährlich nahe
Vagina
Er küsste mich und sagte: ‚Ich möchte noch eine Runde gehen! Er küsste meinen Nacken und stand dann auf. 'Moment' Er griff in eine seiner Taschen und zog einige Handschellen heraus. 'Wir werden diese diesmal benutzen.' Er griff nach oben und fesselte meine Hände gelangweilt an den Kopf. 'Lass uns Spaß haben', läutete er.

Erste Geschichte Zitrone! Yay
Nun, Leute


Okay. ich erkannte das nicht Anfragen sind falsch. Aber ich deren Ich möchte, dass ihr mein Telefon mit Anfragen in die Luft jagt.
Tun Tun gibt Ihnen drei Möglichkeiten. Das die meisten abgestimmt wird passieren.
So Lasst uns Fangen Sie damit an !!!!!

1. Link Reader
2. Dark Link Link
3. Edward Elric Leser


Okay, viel Glück Leute !!!!
ich wette es ist Nummer 2. Ich wette, XD

Luke Hemmings stellt sich süß vor