Der Bad-Boy hat mich nackt gesehen

554.000, 11,7.000, 6,6.000 Writer: fearlessreader von fearlessreader
durch furchtloser Leser Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

Hallo! Hast du gehört, dass das Haus neben dir endlich verkauft wurde? ' Emma fragte mich an diesem Morgen an meinem Schließfach. Meine Augen fielen praktisch aus ihren Augenhöhlen. 'Sind Sie im Ernst?!' Ich fragte. Das Haus war älter als meine Oma.


Jep! Und anscheinend gibt es einen Sohn um unseren Altersgenossen! ' Sang Emma. Ich habe darüber gelacht. Emma ist ein großer Flirt. Alles mit unseren gegensätzlichen Körperteilen. Hure. Haha war nur Spaß!

Zaubersprüche von Jungen zu Mädchen

Okay Das ist cool. Ich vermute.' Ich sagte. Es war mir wirklich egal. Ich musste nur gute Noten bekommen, um nach Stanford zu kommen. Oder Harvard. Oder Yale. Beides ist in Ordnung.



*

Ich bog in meine Einfahrt ein und machte eine mentale Checkliste der Dinge, die zu tun waren. Zuerst war Hausaufgaben, Bewertung Notizen, 20 Minuten Nickerchen, Duschen, Essen, Tumblr, Instagram, Snapchat, Twitter, Facebook, wir lieben es, lesen und dann schlafen.


kurze lesbische Erotik

Sobald ich durch die Tür ging, gab mir meine Mutter einen Korb voller Muffins. Gehen Sie zu den neuen Nachbarn und geben Sie es ihnen. Oh! Und stelle dich vor und sage nette Dinge. Okay?' Sie sagte mir. Ich seufzte und sagte 'Okay.'

Das hat meinen Terminplan um mindestens 5 Minuten verkürzt.


Ich ging zur nächsten Tür und klopfte an. Ich hörte die Treppe hinunter rennen und die Tür flog auf. 'Sind Sie die Pizza Person?' Ein kleiner 5-jähriger Junge fragte mich, als er die Tür öffnete. 'Äh. Nein Entschuldigung. Ist deine Mama oder dein Papa zu Hause? ' Fragte ich ein wenig weggeworfen.

Mama und Papa sind nicht hier. Sie gingen, um Essen zu kaufen. Aber mein großer Bruder ist. JOSH! ' Schrie das kleine Kind. Ein Mann in meinem Alter oder ein Jahr älter kam die Treppe herunter. Er trug ganz schwarz und hatte einen Lippenring. Er hatte ein verprügeltes schwarzes Gespräch und einen besorgten Gesichtsausdruck. Aber als er mich und seinen kleinen Bruder sah, machte er ein finsteres Gesicht.


Was habe ich dir über das Öffnen von Türen für Leute erzählt, die du nicht kennst, James? ' Er hat gefragt. Das kleine Kind - ich meine, James, zuckte die Achseln und ging wieder nach oben. 'Wer bist du?' Fragte er etwas unhöflich. Ich zwang mich zu einem Lächeln und sagte 'Im Avery. Ich wohne gleich nebenan und meine Mutter hat mich gebeten, Ihnen das mitzubringen. ' Sagte ich und deutete auf den nun schweren Muffinkorb.

Er hob eine Augenbraue und nahm den Korb von mir. 'Danke, denke ich.' Er sagte. 'Und wenn Sie jemals etwas brauchen, klopfen Sie einfach an unsere Tür.' Ich sagte. 'Vielen Dank. Aber nein danke. Es ist alles in Ordnung. Wir brauchen keine Hilfe.' Er sagte cool. Und damit schlug er mir die Tür ins Gesicht.

mystischer Bote 18+

Mein Kiefer fiel herunter und ich runzelte die Stirn. Ich versuchte mein Temperament zu kühlen, als ich von diesem verdammten Haus wegging.

Als ich nach Hause ging, belästigte mich meine Mutter mit Fragen. 'Wo sind die Eltern zu Hause?' Nein. 'War jemand zu Hause?' Ja. 'Wer?' Zwei Brüder. 'Wo sie nett sind?' Der Kleine. 'Wie alt war der Kleine?' Ich vermute 5. 'Was ist mit dem anderen?' Ungefähr 17. 'Also in deinem Alter?' Offensichtlich. 'Werden Sie nicht frech mit mir.' Entschuldigung, ich habe Kopfschmerzen. 'Nehmen Sie einen asprin und ruhen Sie sich eine Weile aus.' Okay.


Sagen wir einfach, ich habe an diesem Abend keine Hausaufgaben gemacht. Yas Hündin.