TFP Zitronen beantragt noch offen!

4,9 K 44 7 Writer: crystalarcee von crystalarcee
durch crystalarcee Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

WARNUNG dis ist ein Schmutz


was tun wenn man sich nachts in seinem zimmer langweilt

Arcee hatte noch nie so ein Durcheinander begangen, dass sie beabsichtigte, dort den neuesten Gefangenen Starscream zu babysitten, und es half nicht, dass ihr Wärmezyklus unvorhergesehen begann, aber sie musste sich jetzt überlegen, dass der Sucher seinen Fuß auf ihren Winglets hatte, der sie in den Boden drückte knirschte mit den Zähnen und sprach giftig: 'Zieh deinen Fuß von mir, bevor ich ihn von deinem Rahmen reiße', schmunzelte er, und es hätte nicht so klingen sollen, aber was kannst du erwarten, wenn dein Wärmezyklus beginnt und es kaum einen hübschen Mech gibt? Füße von dir entfernt, aber er gab nach und hob zögernd seinen Fuß von meinem Rahmen, und ich sprang auf und schlug ihm direkt in den Kiefer und sprach eisig: 'Tu das noch einmal und ich werde dafür sorgen, dass du eine Woche lang nicht gehen kannst', lachte er erneut und sprach ruhig 'oh bitte mein lieber arcee, jeder mech, der noch funktioniert, würde dich in deinem hitzekreislauf kennen, also bist du es, der für eine woche nicht gehen wird' ich war verbal wehrlos gemacht worden ich funkelte ihn an und ging weiter in die höhle Sie waren in eine Falle geraten, während Arcee in Gedanken versunken war. Sternenschrei stolperte über einige noch intakte Stasis-Manschetten. Später, als eine Stunde vergangen war, dachte er schlau darüber nach, was er mit ihnen machen würde. Arcee schaltete sich ein und sie zog sich zurück ihre Waffen, aber bevor sie die Bewegung registrieren konnte, befand sie sich mit einem Grinsen in Stasis-Manschetten, an denen sich Sternenschrei festhielt. Dann ließ er sie auf seinen Schoß sinken und zog ein Servo hinter sich her, was ihn noch mehr schmerzen ließ, also zog er sein Glossa Er legte sie auf den kalten harten Boden und seine Ziffern stießen gegen ihn und wimmerten leicht, als er eine Ziffer einfügte und so langsam anfing hinein und hinein zu stoßen Sie stöhnte leise und war dann überrascht, als sein aufrichtiges Mitglied sie ohne Vorwarnung betrat und er in einem Tempo anfing, das langsamer wurde, als sein Durchhaltevermögen nachließ. Dann zog er sich zurück Wenn sie und ihr Gesicht glänzen, massieren sie sich sanft, bis er die Manschetten öffnet und sie sich wieder aufladen.

kleine mädchen füße geschichte

Puh hat gehofft es gefällt dir xxx bye