Tanner Fox und Taylor Alesia Smut / FanFiction

DU LIEST



Tanner Fox und Taylor Alesia Smut / FanFiction

Fanfiction

Zwischen den Liebhabern und YouTubers Tanner Fox und Taylor Alesia wird es heiß und heiß.

#alesia #Fuchs #Gerber #tannerfox #Taylor #tayloralesia #tfox



Das sind Gospel Piano Notes

Eine originelle Sex FanFic

Von Anfang an beginnen durch YouTubersex Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

Er stand da, während Taylor sich an seinen Körper klammerte und sein Schwanz immer noch drinnen war. Langsam legte er sich hier hin und sie setzten sich auf den Duschboden, niemand sagte ein Wort, bis Tanner sagte: 'Das war verdammt verblüffend', er sagte: 'Kam zweimal in 20 Minuten wegen dir.' Sie kicherte, überlegte und sagte: 'Zum ersten Mal warst du verdammt großartig und hast nicht damit gerechnet, dass du einen so großen Schwanz hast.' Und er erwiderte: 'Aber ich wusste schon, dass du große Titten hast.' Taylor beugte sich vor und schälte sich von Tanners mit Sperma gefülltem Kondom ab, dann hob er es an ihren Mund und drückte sein Sperma in ihren Hals. 'Heiliger Scheiß, du bist heiß, Taylor', flüsterte er. Sie saßen stundenlang unter der Dusche, stiegen aus, zogen sich um und Tanner bearbeitete Taylors Video ...

*aktualisieren*



Ungefähr eine Woche nach dieser Begegnung lief Taylors Video sehr gut und ihr Publikum liebte die Bearbeitung. Sie war begeistert und konnte nicht aufhören, Tanner für das gute Ficken und das großartige Video zu danken, das er für sie bearbeitete. Taylor war zurzeit mit ihrer Familie in Arizona und Tanner war in seinem Haus in Kalifornien. Sie vermissten sich, redeten aber trotzdem täglich ...

Taylor sollte sehr bald zurück sein und Tanner spielte mit Kirby, während er auf sie wartete ...

Er hörte ein Klopfen an der Tür, Taylor war nach stundenlangen Flugverspätungen und Verkehr aufgrund des schlechten Wetters draußen endlich angekommen. Er war so glücklich, ihren schönen Körper wiederzusehen, und sie auch, Tanner, sagte: „Hallo Taylor, es ist schon eine Weile her! Wie geht's?' Unmittelbar nachdem er das gesagt hatte, rannte Taylor auf ihn zu und umarmte ihn mit einem gedämpften Ton in seiner Schulter. 'Gut, aber jetzt geht es mir besser', während sie Tanner umarmte. Sie sah zu ihm auf, lächelte nun von ihrer Aussage und küsste ihn. Sie sperrten den Mund und machten mit voller Zunge mitten im Haus rum. Sie wurden von Tanners Mutter unterbrochen, 'Hi Taylor', sagte sie und ruinierte den Moment für Tanner und Taylor völlig, als sie sich beide sofort in Verlegenheit trennten. Tanners Mutter wartet immer noch auf eine Antwort, Taylor sah sie an und sagte: 'Oh, hallo, äh, ich wusste nicht ...', bevor sie fertig werden konnte. Tanners Mutter sagte: 'Es ist in Ordnung, mach dir keine Sorgen, ihr zwei Liebesvögel habt euch nicht gesehen in einer Woche.' Tanner und Taylor haben nur gelacht und sind weggegangen, Taylor hat ihr Gepäck in Tanners Zimmer abgestellt und sie hatten vor, später am Abend ein Reading Instagram-Kommentar-Video zu machen.



Sie begannen das Video in der Mitte des Aufenthaltsraums von Tanners wie üblich und begannen zu kommentieren. Sie fanden so viele schmutzige, gemeine und die seltsamen, ergänzenden Kommentare zu Taylors Instagram-Fotos, darunter 'Ich wünschte, ich könnte sie so hart ficken', was sie nicht überraschten. Aber was Taylor am meisten überraschte, war, dass Tanner mit 'Ich habe es bereits' antwortete und Taylor anstarrte. Taylor antwortete mit einem normalen 'Tannnerr!' In dem verärgerten Ton, den sie benutzt, wenn sie ihn ausschimpft, um etwas Dummes zu tun, aber dieses Mal war der Ton anders. Sie beugte sich vor, zog Tanners Kopf zu sich und fing wieder an zu räkeln, diesmal mit mehr Zungen- und Lippensauger. Dann flüsterte sie: 'Willst du es noch einmal tun?' Tanner bezog sich auf seine kindische Äußerung von vorhin und wusste nicht, wie er antworten sollte.

Ron und Hermine Sex

Sie überprüften kurz, ob jemand zu Hause war, aber niemand war da, seine Mutter und seine Schwester waren einkaufen gegangen und würden ewig nicht zurück sein. Sie gingen in den Raum der Gerber. Taylor schob Tanner auf sein Bett und begann langsam, seinen Schwanz durch die Hose zu reiben, um ihn so weit wie möglich zu erregen. Sein Schwanz wurde so hart, dass der Umriss durch seine enge, schwarze Röhrenjeans vollständig sichtbar war, die er immer trug. Dabei drehte sie Taylor so sehr, dass sie sein Hemd auszog, um seine Bauchmuskeln zu sehen, und fing an, mehr und mehr mit ihm zu rumzumachen. Schließlich gab Tanner nach und riss Taylors Oberteil ab, um ihre prallen Brüste von der Aktion, die sich auf seinem Bett abspielte, zu enthüllen. Er löste den Rücken des BHs und sie verzahnten sich wieder, diesmal mit Taylors wunderschönen Titten auf seiner Brust. Tanner konnte seinem nicht widerstehen Drang zu ficken und musste sie abschieben und seine Hose ausziehen, so hart, dass er sich wehrte. Taylor beugte sich vor, um zu helfen, fand es aber lustig, dass sein Schwanz so groß war, dass er seine Jeans nicht ausziehen konnte Reibe seinen Penis, um ihn zu ärgern. Schließlich zog er die Hose aus, zusammen mit seiner Unterwäsche, und sein 7-Zoll-Schwanz stand in der Luft und war bereit für einen guten Fick, wobei die Vorsperma bereits von der Spitze tropfte.