Skyrim Reader One-Shots

1,9 K 32 11 Writer: T3chyArt15t von T3chyArt15t
durch T3chyArt15t Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

Wenn Ihre Energie fast aufgebraucht ist, weil Sie Ihren Gegner gehackt und aufgeschlitzt haben, fallen Sie in eine defensive Haltung zurück und blockieren schwach das Angriffsfeuer des Mannes. Während Sie versuchen, sich aus seiner Reichweite zurückzuziehen, entgehen Ihrem Mund mehrere Wehwehchen. Ihr Rücken schlägt gegen eine schmerzhaft raue Oberfläche.


du murmelst, als er dich gegen den Felshaufen wirft, in den du dich gerade zurückgezogen hast, und sein Schwert gegen deine Kehle drückt. 'Wirst du weiter mit mir spielen oder wirst du mich tatsächlich töten ?!' Sie spucken auf die emotionslose Maske, die zu schwach ist, um irgendetwas zu tun, und Ihr Atemnot hindert Sie daran, einen Schrei auszustoßen.

Gol hah! ' er schreit, bevor er dich zu Boden wirft und dein Schwert aus der Reichweite wirft.



Dieser Sohn von ...! du funkelst den Mann an, hörst dein Schwert von dir wegschießen und schwörst, er grinste unter dieser verdammten Maske. Genug aufgezogen, um nur die Hälfte der Biegung zu nutzen, wird mich beschimpfen ?! Du fluchst weiter zu dir selbst und versuchst, die Auswirkungen des Schreiens abzuschütteln, um wieder aufzusteigen, doch insgesamt erschöpft von den ständigen Kämpfen.

dolores des stiftes

Sie zwingen sich in eine sitzende Position und achten dabei darauf, nicht aggressiv zu wirken. Sie wussten, dass Sie dem ersten Drachengeborenen ausgeliefert waren, und die Götter wussten nur, was er mit Ihnen anstellen konnte und wollte. Geben Sie ihm am besten keinen Grund mehr, Sie zu töten. Selbst wenn er es nicht tat, haben Sie daran gezweifelt, dass Sie Apocrypha tatsächlich verlassen könnten.


er ruft schroff nach seinem drachen und hüllt sein schwert ein. Sie spüren, wie der Boden bebt, während das Biest auf der Plattform landet. Der Mann kommt mit einem ... scheinbar bedrohlichen Verhalten auf Sie zu. Der Drache scheint dir fast einen sanften Ausdruck zu verleihen, als wäre er besorgt um dich.

Sie fühlen sich gezwungen zu stehen, Miraaks starke Arme ziehen Sie hoch. 'Dovahdin ...' beginnt er.


Es ist mir egal, was du mit mir machst, aber du wirst mich NICHT als Drachenjungfrau bezeichnen! ' Du murmelst boshaft, verärgert über seine Wortwahl. Er glaubt wahrscheinlich, dass ich nichts von Dovahzul - der Drachenzunge - weiß, aber hoffentlich hat er sich nur als falsch erwiesen.

Vielleicht sollte ich dich dann einfach töten ... “Sie hören fast ein Lachen, als er die Worte ausspuckt und dich grob zum Rand des Bahnsteigs schiebt.


Okay! Okay!' Sie schreien, greifen nach seinen Roben, um sich zu stabilisieren, ein weiterer Schritt, und Sie wären von der aufgestiegenen Plattform gefallen, auf die Felsen gestoßen, dann entweder gestorben oder für den Rest der Ewigkeit in der unendlichen See, die die Plattform umgibt, stecken geblieben!


Sieh mal, wer jetzt unbedingt die Drachenjungfrau sein will. « Er neckt boshaft und legt seine Hände auf die Hüften.

Du benutzt den Griff, den du an seinen Roben hast, um ihn in ein raues Herrenhaus zurückzustoßen, 'ARSCHLOCH!' Sie schreien den Mann an, bewegen sich von der Plattformkante weg und achten darauf, nicht zu fallen.

Er stapft wütend auf Sie zu, packt den Kragen Ihrer Rüstung und zieht Sie an sich. 'Hör zu, Mädchen'Er knurrt durch seine Maske.' Entweder kriegst du deinen Arsch auf Kruziikrel, oder ich werde dafür sorgen, dass ich dich diesmal hart genug drücke, damit du für den Rest der Ewigkeit in diesem verdammten Meer steckst! '


Alles schreien und keine Wirkung! ' du spuckst zurück 'Wir wissen beide, wenn du mich töten wolltest, hättest du es schon getan.'

Du prüfst meine Geduld. ' er sagt einfach, bevor er dich auf den Rücken des Drachen hebt, klettert und den Start befiehlt.

Junge in Höschen verkeilt

-----

Du siehst zu, wie er vom Drachen hüpft und in ein seltsam geformtes Haus, eine Hütte, eine Apokryphe geht. Benutze deine Vorstellungskraft und kommentiere deine coolen Hausideen unten: p Du hältst den Drachen fest in der Hand und fragst dich, wie es muss sich - wenn doch - so lange in Miraaks Fängen festgefahren anfühlen.

Sei nicht ängstlich.' der Drache flüstert schroff. 'Er mag beängstigend wirken, aber er meint keinen Schaden. Er ... kommuniziert nur nicht gut? ' Der Drache versucht zu sympathisieren und versucht sein Bestes, um nicht in die Drachenzunge zu rutschen. 'Wenn er versucht, dich zu verletzen ... bist du stark, kannst du ihn aufhalten, so wie du es vorher getan hast.'

Sie lehnen sich von den Drachen zurück, schauen sanft in ihre Augen und streicheln unter seinem Kiefer. Sie sehen, wie sich der Drache sanft in Ihre Berührung lehnt, bevor Sie abheben. 'Vielen Dank.' du murmelst und hörst den Drachen zurück brüllen, bevor er aus deinem Blickfeld verschwindet.

Du drehst dich um, um die Struktur zu betreten - Miraaks Haus - und siehst ihn an einer Wand am Eingang lehnen, nur ohne seine Maske. 'Werden Sie jetzt mit meinen Drachen freundlich?' er schnaubt.

Muss deinem Namen für mich gerecht werden. ' Ich knurre zu dem Mann zurück. 'Außerdem sind sie nett.'

Willst du damit sagen, dass es nicht schön war, dich leben zu lassen? ' er stößt sich von der wand und macht einen schritt auf dich zu.

Tantchen Erwachsenengeschichte

Du wirfst deine Arme in die Luft. Du fängst an, als er langsam auf dich zugeht. 'Du spielst mit mir diesen ganzen Kampf auf dem Gipfel. Benutze beleidigende Namen wie' Ich bin eine Jungfrau der Drachen! '. Er steht an diesem Punkt so nahe bei dir, dass er genauso gut gegen dich gedrückt werden kann. »Du überragst mich immer wieder und versuchst, einschüchternd und beängstigend zu sein, wenn du nicht und jetzt-« Er hält dein Gesicht mit den Händen hoch. 'Nun ...', fahren Sie fort, 'was zum Teufel machen Sie?'

Du bist nicht zu Dovahdin, du bist meine Dovahdin. ' er sagt sanft bevor er seine Lippen gegen deine drückt.