SIEBEN TÖDLICHE SÜNDEN-ZITRONEN

1,1 K 19 5 Writer: AlyssaLashell0 von AlyssaLashell0
durch AlyssaLashell0 Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

SmugLookinBoi


Fast jeder wurde um den Eberhut ohnmächtig; Die vergangene Nacht war voller Alkohol, Spiele und Festlichkeiten gewesen. Die einzigen Leute, die wach waren, waren Gowther, der nicht getrunken hatte, und Ban, der noch nicht angeheitert war, aber immer noch ging.

Ban blickte von seinem Bier auf und sah Gowther an. Er kicherte und hob sein Getränk. 'Bist du sicher, dass du keine willst?' fragte er und schob das Getränk in Gowthers Richtung.



Der pinkhaarige Mann hob eine Hand, als er das Angebot ablehnte. 'Ich bin nicht daran interessiert, in diesem Moment am Trinken teilzunehmen.' sagte er mit eintöniger Stimme. Ban lachte nur und legte den Kopf zurück, während er den Rest des Getränks hinuntertrank.

Sie verpassen, Goat Sin of Lust. Hey, warum bist du eine Ziege? Ziegen sind nicht sehr sexy. ' Ban gluckste und schlug sich auf den Oberschenkel. Gowther schob einfach seine Brille hoch und legte den Kopf schief.


Ich bin mir nicht sicher. Aber die Dinge passieren aus einem Grund, ich weiß, dass es einen Grund geben muss. ' Sagte Gowther, als er seine Hände löste und sie dann wieder faltete. Er saß aufrecht auf seinem Stuhl, die Hände auf dem Schoß.

der 100 Grounder Namensgenerator

Ban stand auf, ging ein paar Schritte zu Gowther und setzte sich neben ihn. »Hey, Ziegenmensch, lass uns ein Spiel spielen. Wahrheit oder Pflicht.'


Gowther zögerte einen Sekundenbruchteil, bevor er seine Brille wieder einstellte. 'Ich wähle Wahrheit.'

Ban rieb sich nachdenklich das Kinn und kniff die Augen zusammen. 'Hmm ... ist es wahr, dass du ein Nymphomane bist?' Mit einem übermütigen Lächeln starrte er Gowther an. Der Mann mit den rosa Haaren wandte seinen Blick ab.


Nein ist es nicht. Ich habe selten starke Gefühle wie Freundschaft und Romantik gespürt. Niemand hat sich jemals so für mich interessiert. ' Gowther spielte mit seinen Fingern, eine nervöse Taktik von ihm. 'Zur künftigen Bezugnahme wird dieser Begriff im Allgemeinen auch für Frauen verwendet.'

Ban lachte und studierte Gowther. „Es interessiert mich nicht wirklich. Du bist dran.' Er lehnte sich in seinem Stuhl zurück und ließ seinen Körper schlaff werden.

Gowthers Nase kräuselte sich leicht, als er nachdenklich summte, bevor er einen Finger hochhielt. 'Wahrheit oder Pflicht, Sünde der Gier?'

Gebete nach der Arbeit

Ban grinste breit und seine Augen funkelten leicht vor Unheil. 'Wagen. Ich wage es immer. '


Die Ziegensünde brauchte ein paar Momente, um nachzudenken, bevor sie ein kleines Nicken gab. 'Ich wage dich, mich zu küssen, Ban.'

Ban war überrascht und es zeigte sich in seinen Augen. Der schelmische Blick war verschwunden und durch einen schockierten ersetzt worden; das war etwas, mit dem er offensichtlich nicht gerechnet hatte. Er würde sich jedoch einer Herausforderung nicht entziehen.

Er beugte sich langsam vor und hielt ihre Blicke verschlossen, bevor er seine Augen schloss und seine Lippen auf Gowthers presste. Er war überrascht, wie geschmeidig und weich sie waren, aber noch schockierter, wie schnell sich die Sünde der Lust zurückküsste.

öffnen, wenn Sie Motivation brauchen

Bans Verstand sagte ihm, er solle sich zurückziehen, aber er konnte nicht. Er biss sanft auf Gowthers Unterlippe, die gehorsam seinen Mund für ihn etwas weiter öffnete. Ban schob seine Zunge in den Mund des Mannes mit dem rosa Haar und erkundete sich interessiert. Dies brachte das kleinste Stöhnen ein, um aus Gowthers Mund zu entkommen.

Ban nahm das als gutes Zeichen, erkannte aber, wo sie waren. Langsam entfernte er sich von Gowther, der ihn fragend und enttäuscht ansah. Ban sagte schnell: 'Lass uns in mein Zimmer gehen.' Dann nahm er buchstäblich Gowther auf, der sehr leicht war und ihn in sein Zimmer trug.

Geförderte Geschichten

Du wirst auch mögen