Princess Agents Staffel 2

DU LIEST


Princess Agents Staffel 2

Historische Fiktion

Nach der Eisseeschlacht weiß Chu Qiao, dass Yan Xun sich völlig verändert hat. Er hat sich in eine Person mit kaltem Herzen verwandelt und Hass hat seinen Körper übernommen. Jetzt will er nur noch Macht, nachdem Yu Wen Yue gestorben ist. Chu Qiao hat Yan Bei mit ihrem eigenen verlassen Armee und ...

#Bögen #tote Menschen #pferde #Tötung #Messer #toubadynasty #Wetter



Kapitel 1

77,9K 409 116 Writer: TigerGirl156 von TigerGirl156
durch TigerGirl156 Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

>

>


linksadss

Chu Qiaos POV

lebe dein Leben “, sagte Yu Wen Yue und schüttelte langsam den Kopf.

Chester Bennett Verschwörungstheorie

Autoren POV

Chu Qiaos Tränen liefen ihr Gesicht hinunter, als sie ihren Kopf ständig schüttelte, während sie ihn festhielt. mit mir! mit mir! wohnen Sie mit mir! sagte Chu Qiao in ihren Gedanken, ich möchte nicht alleine an die Oberfläche gehen, ich möchte nicht ein Leben führen, in dem ich dir etwas schulden muss, ich möchte nicht, dass du stirbst, ich möchte nicht, ich möchte nicht! .

Ihre Taillenenergie zieht sie weiter in den Grund des Sees, sie ist bereits gefroren, nur ihre Finger halten ihn noch fest. Sie wusste nie, dass sein Tod sie so nervös machen würde, sie wusste nie, dass er unerwartet in ihr Herz eingedrungen war, sie wusste nie, der sogenannte Hass ist nur eine Ausrede für sie, sie wusste nie, dass er sterben würde Langsam ist so ein Schmerz.

Yu-Wen Yue Yu-Wen Yue, bitte, ich bitte dich, nicht so grausam zu sein, lass mein Leben nicht ein Leben lang Schmerzen ertragen, wenn ich dich nicht zurückzahlen kann, dann lass mich mein Leben nutzen und mit dir sterben, es ist besser in dieser Welt zu leben, die mich verzweifelt gemacht hat!

Das Licht wird immer dunkler, ihr leiser Schrei, Tränen haben ihre Sicht getrübt, sie konnte nur seine sanften Augen sehen, ihre Finger verschränkten verzweifelt seine Arme. Alle Worte, die nicht exportiert werden können, werden durch den harten Finger weitergegeben, das ist sie Sie schüttelte immer noch verzweifelt den Kopf und war verzweifelt. In diesem Bruchteil einer Sekunde bereut sie alles. Bedauere, warum sie Yan Yan von den Worten erzählen will, die seit mehr als einem Jahr in meinem Herzen verborgen sind? Warum ihn ärgern? Warum kann ich ihn nicht früher fragen? In diesem Fall stirbt Yu Wen Yue möglicherweise nicht.

Schmerz und Angst sind wie ein endloser Abgrund, der sie allmählich verschluckt, sie hielt ihn fest, ohne loszulassen.

Yu Wen Yue ist immer noch gut aussehend, zum ersten Mal in seinem Leben sah er jemanden so sanft an, Jahre lang gehegten Wunsches ist wie ein kurzlebiger Traum, in einer vergossenen Sekunde bekam sie eine kleine Antwort, er paddelte, leicht geschwommen Er streckte die Arme aus, um ihren dünnen Rücken zu stützen, und hinterließ dann an den Lippenwinkeln einen warmen und kalten Kuss.

Ihre Tränen brachen hervor, vermischt mit dem Wasser auf Yu Wen Yues Lippen. Verzweiflung scheint ihr Herz einmal durchbohrt zu haben, eiskaltes Wasser kam sofort herein und füllte den Tunnel in ihrem Herzen.

Ihr Körper ist völlig gefroren, die Taillen-Energie kommt immer weiter, sie steigt langsam an, langsam steigt er an, seine Arme strecken sich gerade, Yu Wen Yue beginnt nach und nach, ihre Finger zu lockern, die ihn festhielten, schließlich beide sie getrennt voneinander, überqueren sich, immer weiter entfernt, streckt Chu Qiao ihren Arm und beobachtet, wie er nach und nach sinkt, ihre klare Sicht vom eiskalten Wasser durchflutet wird, warme Lippen weiß wie Papier, umgeben von eiskaltem pechschwarz.

Herz ist der Schmerz von herzzerreißendem, ins Wasser geschossenem Oberlicht, sie kann nichts um sich herum sehen, nur seine Augen sind noch übrig und schauen sie sanft und fest an, es scheint sich immer wieder zu wiederholen: leben, leben ...

Lebe, vergiss nicht, du hast noch viele Wünsche.

Irgendwann hat sie das jemandem gesagt, aber plötzlich zurückgeschaut, aber plötzlich hat sie gemerkt, dass ein weiteres Paar Augen still hinter sich schaut.

In dem Moment, als das Wasser ausbrach, fühlte sie sich tot und die Sonne schien auf ihr Gesicht, was sie für einen Moment so verlegen machte. Yan Xun hielt sie fest, während sie ihren Namen rief, aber sie konnte es kaum hören, alles starb am Grund dieses Sees, was jetzt herauskommt, nur kaltes Blut.

Der Wind auf dem Schneefeld weht leise, der Himmel fliegt über den blassen Vögeln, die Sonne wird untergehen, der Schnee hat aufgehört, die Sonne ist blutrot und das rote Licht wird in Richtung der untergehenden Sonne geworfen. Es ist wunderschön. ,es ist wunderschön.

Aber das alles kann er nicht mehr sehen.

Plötzlich begann sie in Panik zu geraten und ihr Körper war auf wundersame Weise mächtig, ließ sie Yan Xun wegdrücken und rannte auf das gebrochene Eis zu. Yan Xun war schockiert, als er sie ein paar Schritte einholte und fest umarmte. Sie war weniger als fünf Schritte vom gebrochenen Eis entfernt, aber so fest umarmt, nicht einmal einen Schritt. Ihre Verzweiflung und ihr Kummer fluten wie eine Flut, endlich konnte sie es nicht mehr ertragen. Sie kniete sich auf die Knie, während sie weinte und Trauer schrie: ‚Komm raus! herauskommen!'

Dann kam ein Blutfleck heraus und fiel auf Yan Xuns Handgelenk. Sie weinte verzweifelt zu Boden. Ihr Körper ist wie Herbstlaub und zittert in der Kälte.

.

Yan Xun rief ihren Namen ins Ohr, aber sie fühlte, dass das ziemlich irritierend klang. Sie zuckte mit dem Kopf, damit sie Yan Xun ins Gesicht sehen konnte, hörte auf zu weinen und sah ihn kalt an.

Was für ein Look ist das?

Wut, Hass, Enttäuschung, Trauer, eins nach dem anderen, am Ende gibt es nur Verzweiflung und Trauer, sie sah ihn an, Tränen liefen über ihre Wangen, alle Jahre der Hoffnung wurden gebrochen und alle Beharrlichkeit und Träume haben sich gewendet in Asche.

Yan Xuns Ängste und verzweifelte Gedanken kühlten schließlich in diesen kalten und schneebedeckten Augen ab. Er ließ sie los, stand auf und sah sie herablassend an.

Die Erde bläst den kalten Wind und die blasse Farbe ist blind mit ihren Augen bedeckt. Ihr Geist fliegt allmählich davon. In der Zwischenzeit scheint sie die schwarze Hocke unter dem einsamen tiefen See zu sehen.

Big Schwester Challenge Sims 4 Regeln

Leben, leben, leben ...

Mittendrin ertönte eine leise Stimme im Ohr, sie schloss verzweifelt die Augen und erlag dem Boden und brach in die grenzenlose Dunkelheit ein. Ich wünsche nur einen großen Traum, wache nie wieder auf.

Der kalte Wind ist immer noch der gleiche, der Schnee rollt auf und bedeckt langsam die zerbrochene Eisoberfläche, die Welt ist verlassen und die gelbe Quelle.

---- Trennlinie ----

Hoffentlich versteht ihr das alles. Ich habe mein Bestes getan, um dieses Kapitel zu übersetzen, also sagt mir bitte, ob ihr es versteht oder nicht.