Pokemon Sun und Moon One Shots

19,6K 352 600 Writer: PokemonTrashBabe von PokemonTrashBabe
durch PokemonTrashBabe Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

Erstes Pokemon eins Schuss offiziell bearbeitet! Danke Jungs!


Du hast mit deinem neuesten Pokémon gespielt. Typ: Null. Sie haben ihn von Gladion erhalten, nachdem Sie der erste große Champion von Alola geworden sind.
Du hast dieses Pokémon in Stücke gerissen. Da du Gladion nicht oft sehen konntest, war Null irgendwie ... etwas Besonderes für dich.

Gladion gab seinen ursprünglichen Typ nicht an: Null natürlich, denn sein eigener hatte sich zu Silvally entwickelt.
Als du deine eigene bekommen hast, bist du total durchgedreht. Dein CRUSH. Gab dir. Ein Pokemon.



Null war irgendwie da, um Gladions Platz zu füllen. Nun, Null war nicht Gladion, aber zu wissen, dass er ein Geschenk von Gladion war, hat dieses Pokémon nur zehnmal besser gemacht.
Vor nicht allzu langer Zeit haben Sie gemerkt, dass sie sich nur aus Zuneigung entwickeln und nicht an Höhe gewinnen.
Das heißt, Gladion liebte das, was früher sein Typ war: Null und ist jetzt sein eigener Silvally.

Das hat Sie absolut umgehauen, als Sie sich Gladion beim Spielen mit seinem früheren Typ Null vorgestellt haben.
Sie konnten sich sein Lächeln nicht vorstellen. Er hat es nur zweimal gemacht, seit du ihn getroffen hast.


Je.

Und es war ein kleines Lächeln.


Obwohl sie klein waren, drohten sie, dein Herz herauszureißen und es in Stücke zu reißen. Sie sind so Verdammt süß.
Nachdem Sie Null eine Pokebean gefüttert hatten, die eine Regenbogenbohne war, fing sie an, an Ihrer Wange zu knabbern. Sie kicherten und streichelten den großen Pokemonhals.
Du hast großes Pokémon geliebt. Aber nur die großen Pokémon, die bezaubernd waren und um die du deine Arme wickeln konntest.

mein Sohn hat mich schwanger gemacht

Und wenn es Fell hätte ...


Sie würden Ihren Pokeball mit Lichtgeschwindigkeit herausziehen.
Null, die übergroße Kreatur, hatte dich niedergeschlagen und angefangen, dein Gesicht wie ein Hund zu lecken.
Du konntest nicht anders als weiter zu lachen, als du es nicht geschafft hast, dein Gesicht vor seiner sabbernden Zunge zu schützen.

Null, hör auf damit, komm schon !! ' Sie lachen und versuchen, das überraschend schwere Pokémon von sich zu drängen.
'J / N.' Sie machen eine Pause und neigen Ihren Kopf nach hinten, da Sie sich nicht drehen konnten. Null hatte dich immer noch mit dem Bauch auf dem Boden.

Ihre Augen verbinden sich mit glänzenden, smaragdgrünen. 'Gladion !!' Sie grinsen ihn an, Ihre Haare sind im Gras ausgebreitet, als Sie heruntergedrückt wurden. 'Hi!'

Was sehe ich überhaupt? ' Der Blonde rollte mit den Augen und legte eine Hand auf seine Stirn. Er hatte immer noch ein Stirnrunzeln, aber man merkte, dass er nicht unbedingt verärgert war.


Wahrscheinlich eine Wiederholung davon, wie du mit deinem Silvally spielst, bevor er sich entwickelt hat. ' Du antwortest kichernd.
»Hör auf, mit Null herumzuspielen«, zischte er und ignorierte deinen Kommentar. »Du verwöhnst ihn zu sehr. Ich bin überrascht, dass er es nicht getan hat entwickelt inzwischen.' Gladion schnaubte, als er den Kopf schüttelte.

Komm schon, Gladion, du weißt, der Trainer muss eine gigantische Bindung mit einem Typ: Null haben. Ich habe ihn erst vor kurzem bekommen. ' Sie bemerken, dass Sie sich aufgesetzt haben, nachdem Null sich von Ihnen gelöst hat.
'Trotzdem', spottete er, 'tust du so, als hättest du ihn dein ganzes Leben lang gekannt.' Er verschränkte die Arme, und dieselben scharfen Augen funkelten auf dich herab.

So? Was, bist du eifersüchtig oder so? ' Sie streckten ihm die Zunge heraus und begannen, Ihre Haare zu reparieren. Sie konnten einen schwachen Staub von Rosa auf seinen Wangen sehen. 'N-nein, natürlich nicht!' Er schnappte.

Sie lachen über seine unbezahlbare Reaktion. 'Gladion, ich habe nur Spaß gemacht.'

Es sah so aus, als würde die Ader in seiner Stirn jeden Moment platzen, wenn er wütend wurde. Gladion nahm es selten gut, wenn überhaupt. Die besagte Blondine starrte dich an, als wärst du ein unerwünschter Käfer. 'Nicht lustig.'

einfache Rachestreiche

Du lachst ein bisschen, hauptsächlich, um die Stimmung aufzuhellen. »Okay, Junge«, stehst du und tätschelst dich frei von Schmutz. 'Wofür brauchst du mich?'
Er stützt seine Hände in die Hüften, während er seine Standposition einstellt. 'Hau würde nicht aufhören, mich wegen Malasadas zu stören,'

Die Geschichte geht weiter unten

Geförderte Geschichten

Du wirst auch mögen