PERCABETH FLUFF

14,5 K 75 42 Writer: ellestar1234 von ellestar1234
durch ellestar1234 Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

A / N: Ein weiterer süßer One-Shot, da ich im letzten Kapitel ein paar Smexy Percabeth-Kommentare bekommen habe.


Ich wollte etwas Flauschigeres machen, weil es sowieso Percabeth Fluff heißt. Keine Zitronen in diesem Kapitel. Smexy Percabeth kehrt möglicherweise zum nächsten Kapitel zurück!

Dies ist Percabeths erste Makeout-Session. Vom Küssen zum französischen Küssen ist immer noch ein großer Schritt in einer Beziehung. Ich hatte das Gefühl, es gäbe nicht genug süße, flauschige Geschichten wie diese, und ich hoffe, dass meine Hinzufügung den Menschen dabei hilft, ihren Wunsch nach dieser bestimmten Einstellung zu erfüllen. Auf geht's!



Schauplatz: Argo II., Markus von Athen, Kurz bevor sie in Griechenland landen

ANNABETH POV


Herkules x Mega

Ich saß in meinem Zimmer und las etwas über das Mal der Athene. Es war eine zweitägige Reise nach Griechenland, also mussten wir das Unbequemste tun, was Sie auf einer zeitkritischen Suche tun konnten: Machen Sie andere Aktivitäten, die Ihnen helfen, die Zeit zu vertreiben.

Abmessungen eines Banners

Dies ist die perfekte Gelegenheit, um Percy zu treffen und wirklich eine überfällige Zeit miteinander zu verbringen, aber Coach Hedge dachte, es wäre besser, wenn Percy und Jason praktisch den ganzen Tag mit Schwertkämpfen zu seiner Unterhaltung verbringen würden. Er sagte, Percy und ich brauchten seit dem Vorfall mit den Ställen etwas Zeit. Das ist das Letzte, was wir brauchen.


Ich schloss mein Buch und legte es neben Daedaluss Laptop auf meinen Schreibtisch. Ich habe alles studiert, was ich über das Mal der Athena kann, und ich möchte es daher NICHT befolgen, aber ich habe keine andere Wahl, also habe ich dafür gesorgt, dass ich alles weiß. Und ich habe so schnell gelernt, dass es nichts mehr zu lernen gibt.

Coach Hedge war unfair, als er uns trennte, aber er sagte nie, ich könne Percy nicht ANSEHEN. Mit einem Dolch an meiner Hüfte gehe ich zur Schwertkampfarena Leo, die auf der Argo II gebaut wurde. Leos repariert das Schiff und Franks in seinem Zimmer versucht, die chinesischen Handschellen zu beherrschen.


Ich fand Piper und Hazel beide auf der Tribüne und setzte mich zu ihnen. Ich beobachtete Percy und er bemerkte, dass ich dort stand und er verlor das Gleichgewicht und Jason richtete sein Schwert auf ihn. Ich gewinne! sagte er glücklich.

Herzlichen Glückwunsch, Sie sind jetzt 35 zu 1, sagte Coach Hedge. Jasons ging es wirklich schlecht, sagte mir Piper mit einem traurigen Gesichtsausdruck. Oh, sagte ich, als ich merkte, dass Percy dieses Match verloren hatte.

Percy, wie hast du verloren? Sie haben das Streichholz in der Tasche ... Wenn ich es besser wüsste, würde ich sagen, Sie waren ... abgelenkt. Sie waren abgelenkt, nicht wahr? sagte Coach Hedge. Was?! Nein, das ist verrückt! Percy verteidigte. Coach Hedge sah sich um und entdeckte mich, Hey, Chase! Was machst du hier? Ich dachte, ich hätte dir gesagt, du sollst heute immer drei Meter von Jackson entfernt sein! Das ist deine Strafe! Coach Hedge schrie. Ich bin drei Meter entfernt, sagte ich. Percy grinste.

Coach grunzte. Was auch immer. Aber du hast Aqua Boy hier abgelenkt. Jason, dieses Match zählt jetzt nicht unbedingt. Dein Rücken 35 zu 0, bestätigte der Trainer. Oh Mann! Sagte Jason kopfschüttelnd. Piper seufzte. Er versucht immer besser zu sein als Percy. Ich habe keine Ahnung warum, sagte sie. Jungs sind ... sehr konkurrenzfähig, sagte ich.


Nur Jungs? Sagte Hazel lächelnd und hob eine Augenbraue. Okay, bin ich auch, sagte ich lächelnd. Wir sahen weitere 3 Runden, in denen Jason seinen Hintern trat und Piper ihn anschließend in der Pause tröstete.

Schwertkunst Online Kapitel 16.5 Manga

Verfolgungsjagd. Komm her, befahl Hedge. Ich ging zu ihm hinüber und blieb dann stehen, als ich 2 Meter von ihm entfernt war. Komm her! sagte er noch einmal. Ich würde, aber dann würde ich nicht 3 Meter von Percy entfernt sein, wies ich darauf hin, da Percy nur einen Meter von Coach Hedge entfernt war. Coach schnaubte, versuche nicht, klug mit mir zu sein. Hey, Jackson, steh da drüben. Percy ging zur Seite, um etwas Wasser zu trinken.

Warum trägst du einen Dolch? Coach Hedge fragte. Sollten wir nicht jederzeit bewaffnet sein, Coach? Monsterdrohungen sind an Bord dieses Bootes sehr ernst. Wir müssen die Augen immer offen halten, sagte ich. Ich weiß das. Aber es ist, als ob Sie hierher gekommen wären, um zu kämpfen, das hat Jackson überrascht, sagte Hedge.

Geförderte Geschichten

Du wirst auch mögen