Naruto One-Shots

DU LIEST


Naruto One-Shots

Fanfiction

Anfragen sind ständig geschlossen !! Entschuldigung, aber ich mache es aus freien Stücken! Bitte respektiere dies; -; Einige fragen immer noch nach. Wenn ich dir jetzt nicht antworte, weißt du warum. Also im Grunde ist das, was der Titel sagt, es gibt kein Boruto-Ch ...

#akut #Femalereader #Flaum #Gaara #Käfige #Kakashi #lesen #Zitrone #malereader #Naruto #Narutooneshots #Ein Schuss #oneshots #Sasuke #yaoi #Yuri



Eifersüchtig! Hidan Reader

6,3K 124 23 Writer: PokemonFan von PokemonFan
durch PokemonFan Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

Alles kar! Hier gehts CalmEspeon !!! Und alle, bitte viel Spaß !! Oh, und du wirst auch ein Teil des Akatsuki sein !!!

Es war wieder ein langweiliger Tag im Versteck. Ich wartete nur darauf, dass Hidan, mein bester Akatsuki-Freund, von seiner Amoklauf-Mission zurückkehrte. Ich habe mit einem anderen Freund gewartet, Tobi. Er war wieder ganz aktiv, weil er in den Zucker geriet ... wieder. 'J / N-CHAAAAAAN !!!!' Er ist auf mich gesprungen. 'Was ist es dieses Mal, Tobi?' Ich bat, meine Hände aus meinen Taschen zu nehmen, um ihn zu fangen. 'UMMMM WAS MACHEN WIR WIEDER?!?!' Er fragte zum tausendsten Mal. 'Warteten auf Hidan, erinnerst du dich?' Ich habe ihm gesagt, dass er versuchen soll, ruhig zu bleiben. 'Ohhhh, yeahhhh ...' Ich gluckste nur und er kicherte wie ein Schulmädchen, das wollte, dass sein Senpai ihn bemerkte.


Was sich aber wirklich nach Stunden anfühlte, waren nur 30 Minuten, Hidan und Kakuzu kamen von ihrer Mission zurück. 'Schließlich! Hat lange genug gedauert, Hidan. «Ich war müde und wollte gleich gehen.
'Tut mir leid, Missy! Ich war zu beschäftigt damit, das Blutvergießen zu genießen, um einfach zurück zu kommen! ' Ich habe nur geschmollt.
'y / n-chan, Tobi will, dass y / n-chan jetzt mit Tobi spielt!' Ich hörte Tobi sich wie immer beschweren. Für einen Moment dachte ich, ich hätte gesehen, wie Hidan Tobi heftig anstarrte. Ich schüttelte meinen Kopf und ging mit Tobi spielen.

Wir haben gespielt, wen Sie lieber töten würden. Ich war an der Reihe zu fragen.
»Okay Tobi, wen würdest du lieber töten? Hidan o- '


Geschichte, die dich zum Weinen bringt

Ich musste nie fertig werden, was ich sagen wollte. Aber ich fand es seltsam, wie er Hidan so schnell sagte, also fragte ich.
'Ähm, Tobi? Warum hast du dich so schnell für Hidan entschieden? Ich musste meinen Satz nie beenden. ' Er schaute mich an, dann schaute er zu Boden und dann zurück zu mir. 'Du hast nette Dummköpfe y / n-chan !! Tobi mag Dummköpfe !!! ' Er schrie praktisch. Ich wurde wahnsinnig rot und er kam fast auf mich zu, als Hidan durch die Tür stürmte. 'Was zur Hölle war das für ein Tobi?!?' Schrie Hidan. 'Was? Tobi sagt nur nette Dinge zu y / n-chan. ' Er antwortete sehr glücklich.
'Pervers ...', murmelte ich.
'Sehen! Sogar du fühlst dich unwohl, wenn du das sagst! ' Hidan war einfach so verrückt. Ich habe ihn noch nie so sauer auf Tobi gesehen. Na ja, auf diese Weise sowieso ...


Ähm, vielleicht solltest du dich ein wenig beruhigen, Hidan. «Ich versuchte, nach seiner Schulter zu greifen, als er mit dem Kopf schlug, um mich anzusehen. Ich war gefroren, er war so pissy.
'y / n', beruhigte er sich, 'komm für eine Sekunde mit mir ...' Er verließ den Raum.
'Tobi will mit ...'
'KEIN TOBIS ERLAUBT!' Schrie Hidan. Er schmollte nur und setzte sich auf sein Bett. Ich verließ den Raum und fragte, was los sei.
'Ich mag es nicht, dich die ganze verdammte Zeit mit Tobi zu sehen.' Sagte er mit zusammengebissenen Zähnen.
'Warum? Waren nur Freunde, sonst nichts. ' Ich war verwirrt, warum er es nicht mochte, mich und Tobi zusammen zu sehen.
'Warum? Hmph, wenn du nur wüsstest ... aber KLAR, dass du nicht das richtige Gehirn hast, um es herauszufinden! ' Schnappte er zurück.
Was zum Teufel war sein Problem? Ich muss wütend und verletzt ausgesehen haben, weil sich sein Gesichtsausdruck geändert hatte und er etwas sagen wollte.

U-uhhh Im s- '

Schlagen!!!

Ja das ist richtig. Ich habe ihm nur ins Gesicht geschlagen. Er ist mir gegenüber niemals unhöflich. Irgendetwas war los, also schnaubte ich nur und ging in Tobis Zimmer, packte ihn und ging nach draußen. Ich schaute zurück und sah Hidans Gesicht. Es war eine Mischung aus Schock, Trauer und Wut, besonders Wut. Ich schaute nach vorne und ließ Tobi los, als wir draußen ankamen.


Tobi, mit Hidan stimmt etwas nicht, und ich möchte herausfinden, was es ist. ' Erklärte ich und ging hin und her.

Er sagte, er hasse es, dich immer in meiner Nähe zu sehen, also lass uns eine Weile zusammen bleiben. Ich möchte eine Reaktion von ihm sehen, irgendeine Reaktion. ' Ich folgerte.
'Irgendwelche Fragen?' Ich fragte.
'.... NEIN !! TOBI LIEBT DIE IDEE, UM Y / N-CHAN ZU BLEIBEN !!! ' Er schien darüber übermäßig aufgeregt zu sein. Denn als Hidan gerade rausging, um mich wahrscheinlich zu suchen, umarmte mich Tobi sehr fest. Ich drückte mich nur zurück und warf Hidan einen Blick zu. Er sah sauer aus. Er stürmte einfach zu uns, riss Tobi von mir, nahm meine Hand und ging in die Höhle. Er brachte mich in sein Schlafzimmer und warf mich auf sein Bett und stampfte mit dem Fuß auf den Boden.

Warum zum Teufel hat Tobi dich umarmt ?! ' Er wurde wieder laut und nervig. 'Was ist los mit Tobi, der mich umarmt, hmmm?' Ich fragte, misstrauisch, warum er so ist.
'Na ja, ich habe mich nur gefragt ...', beendete er flüsternd. 'Bist du ... auf keinen Fall ...', fragte ich schockiert, was ich dachte.

Was?! Spuck es schon aus! '
„Aber ich muss nichts ausspucken. Es sei denn, Sie möchten Speichel auf Ihrem Boden haben. « Fragte ich grinsend.
'Du weißt was ich meine!' Schrie er erneut. Seufz ... 'Ich dachte, dass Sie eifersüchtig sind.' Sagte ich unverblümt.
'Eifersüchtig? Mir? Hehe ... na komm schon ... «Jetzt schwitzt er. 'Ich weiß, dass Sie Hidan sind.' Ich stand auf und ging auf ihn zu. 'N-noooo.' Er klingt kindisch.
'Riiiiiiiiight.'
Ich war einen Finger von seinem Gesicht entfernt. Ich sah auf und grinste.
'Might lass auch das Mädchen mach den ersten Schritt..' Ich dachte. Ich beugte mich vor und küsste ihn. Er war für eine Sekunde fassungslos, dann erholte er sich und küsste sich zurück. Es war ein schöner leidenschaftlicher Kuss. Wir haben uns eine Weile geküsst, aber dann brauchten wir Luft, also habe ich sie gebrochen. Keuchend lächelte ich. 'Hehe ... ich glaube, das hat dir sehr gut gefallen.' Ich grinste. Er kicherte und ich ging zur Tür. 'Hmmm, ich frage mich, ob Tobi eine will.' Hey, es macht Spaß, ab und zu Leute zu ärgern. Ich grinste und rannte weg. 'HALLO!!! DIESER VERDAMMTE SCHLAMPE SOLLTE NICHTS FANTASTISCHES VON IHNEN ERHALTEN !!!! ' Schrie er zurück. Er fing an mich zu jagen und ich lachte nur.

Alles klar !! Es gibt Hidan Reader für dich !! Hoffe es hat dir gefallen und so. Ich mache als nächstes einen Gaara Reader LEMON, also bleibt dran !! Tschüss!!!
-S