Mein sexy Babysitter

12,8K 165 28 Writer: missimperfection durch Fehlperfektion
durch Fehlperfektion Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

Lilly 16 P.O.V.


*Sicht

Ein weiterer Tag, an dem ich in meinem Schlafzimmer festsitze und gute Musik höre. Meine Mutter denkt, ich bin eine gute Gabe, und so benehme ich mich um meine Mutter, aber wenn ich mit meinen Freunden zusammen bin, ist das eine ganz andere Geschichte. Oh, habe ich schon erwähnt, dass sie jedes Mal, wenn sie zu lange irgendwohin geht, einen Babysitter für mich engagiert?



In den letzten Jahren hatte eine Babysitterin namens Frau Mendal, sie war eine süße Frau in den Zwanzigern, aber sie hörte auf zu babysitten, um ihrem Traum zu folgen. Heute bekomme ich einen neuen Babysitter. Beachten Sie meinen Sarkasmus.

Ich näherte mich dem Ganzkörperspiegel und sah, dass mein blondes Haar herunterhing, mit meinem weißen und gelben Sommerkleid und einigen braunen Schuhen mit einem dünnen braunen Gürtel mit klarem Lippenstift und meinem hellen Make-up, das mich natürlich aussehen ließ. DING DONG. Lilly Zeit, Ihren neuen Babysitter zu treffen. HORAY! Nicht!




Marc P.O.V.

NO MOM 'Ich kann es nicht glauben, meine Mutter wollte, dass ich jemanden babysitte, der noch ein Kind ist. Jetzt haben wir uns die letzte Stunde gestritten.


Du machst das und das ist jetzt endgültig. Ella ist seit langer Zeit meine Freundin und das ist das Mindeste, was ich für sie tun kann. DU GEHST UND DAS IST ENDGÜLTIG JUNGER MANN, das ist ein echter Bulle hier im 17, kann kaum auf mich aufpassen und sie möchte, dass ich auf ein anderes Kind aufpasse.

Es gibt keine Möglichkeit, dass ich mit meiner Mutter gewinnen kann. Also schleppte ich mich die Treppe hoch und ich sah meinen Vater, also winkte ich und ging in mein Zimmer, um mich umzuziehen. Ich trug ein Jeanshemd mit Knöpfen und dunkelblauen Jeans sowie ein paar weiß-blaue Nikes. Ich holte mein iPhone und winkte meiner Mutter und meinem Vater zum Abschied. Ich stieg in meinen roten und schwarzen Ferrari und fuhr zu Ellas Haus. Als ich das Haus erreichte, sah es meinem Haus ähnlich, aber etwas kleiner aus. Obwohl ich nicht jedes Detail sehen konnte, weil es dunkel war, war es wunderschön.


Es war gelb mit einigen grünen Ranken an den Ecken und die Türen waren weiß, während das Dach braun und die Auffahrt gelb gestrichen war. Es sah fast aus wie das Haus von T.I.

Ich klopfte an die Tür und sah, dass diese feine Blondine die Tür öffnete, sie sah in meinem Alter aus. 'Hallo, komm rein', begrüßte sie mich glücklich und trat zur Seite, damit ich eintreten konnte. „Hallo“, sagte ich leise und ging hinein. „Kannst du mir also sagen, wen ich heute babysitte?“, Fragte ich etwas lauter. Diese Dame kam herein und ich nehme an, sie ist Ella. „Hallo Liebling, du musst Marc sein.“ Sie streckte ihre Hand aus und ich schüttelte sie. 'Und das ist meine Tochter Lilly', sie deutete auf die Blondine, die ich zuvor gesehen hatte.

Oh mein Blick auf die Zeit, in der ich gehen muss ', sie lief schnell zur Tür und winkte uns zu. Es war noch eine Frage zu beantworten. Wen babysitte ich?

Wen babysitte ich ?, fragte ich und drehte mich zu Lilly um. 'Ich du Dummkopf', sie blickte mich finster an. Ich war total begeistert von Lachen.


Jessica Jung Freund

Lilly P.O.V.

Ich weiß, dass dieser Typ mich nicht auslacht. 'Hey, du bist bescheuert hier, um zuzusehen, wie ich nicht vor Lachen kaputt mache', erwiderte ich hart zurück. Er stand auf und sein Gesicht war rot vom Lachen und er klammerte sich an die Seiten. 'Bist du nicht zu alt für einen Babysitter?' Er fragte mich mit einem Schimmer der Belustigung in seinen Augen. 'Ich bin 16, und warum erzählst du meiner Mutter das nicht?'

jemanden von dir träumen lassen buchstabieren

Ich setzte mich auf die Couch und schaltete den Fernseher ein, während er kam und sich neben mich setzte. Wir haben The Outsiders gesehen und das hat ungefähr 2 Stunden gedauert. 'Ich bin hungrig', sagte ich und sah Marc an. 'Dann geh essen', begann mich dieser Typ zuerst zu ärgern, als ich jetzt mit den raffinierten Kommentaren lachte. „ZIEHE DEINEN SCHÖNEN ARSCH AUF UND FINDE MICH ETWAS ZUM ESSEN“, schrie ich etwas lauter und bestand dann darauf.

Gut, sieht aus wie jemand, der PMS macht. Er grinste mich an. Ich schlug ihm auf den Hinterkopf und wischte das Grinsen von seinem Gesicht.

Ich sah zu, wie er aufstand und in die Küche ging. Ich setzte mich wieder und fühlte mich zufrieden mit mir. 'Ich kann nichts finden', schrie er in der Küche.

Ich ging in die Küche und schaute in die Schränke und sah einige Vanille-Waffeln und etwas Saft. Dann ging ich zufrieden mit mir ins Wohnzimmer zurück und er folgte mir. Er stellte sich vor mich und rieb sich unbeholfen den Nacken. „Tut mir leid, dass ich nicht wusste, wo sie waren.“ Er war so süß, als er das tat.

Was mache ich, ich muss aufhören, meinen Babysitter zu perversen. Ich tätschelte die Stelle neben mir auf dem Sofa.

Für den Rest der Nacht sahen wir uns einige zufällige Filme an, während wir an Vanille-Waffeln kauten und etwas warme Milch tranken.

Meine Augen schlossen sich und als nächstes fiel ich in einen tiefen Schlaf.









-

EIN

Nun, ich bin zufrieden! Bist du?

Sagen Sie mir, was Sie von dieser Geschichte halten, und stimmen Sie ab.

Ich brauche jede Unterstützung, die ich bekommen kann.