My Hero Academia Leser oneshots

3K 60 22 Writer: Holly2018 von Holly2018
durch Holly2018 Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

Ich habe vor kurzem gerade werde besessen von Tamaki !! Er ist so bezaubernd!! Ich habe Lesen Sie fast jedes Buch mit ihm in und ich Ich wünschte wirklich, es gäbe mehr! Lass es mich wissen, bitte wenn du finde irgendwelche guten! X

QUIRK: WINDMANIPULATION



Sie zählen die letzte Minute auf der Uhr herunter und warten darauf, dass die Mittagsglocke ertönt.

Komm schon....



Endlich läutet die Glocke und Sie seufzen erleichtert auf.
Sie warten, bis der größte Teil der Klasse verschwunden ist, bis Sie aufstehen, und gehen neben Mirio, Hadou und Tamaki.

Du bist in der Nähe von Tamaki geblieben, weil Mirio und Hadou sich wie immer ohne Unterbrechung unterhielten.


Außerdem bist du sowieso in den schmetterlingsliebenden Jungen verknallt, du liebst es, neben ihm zu gehen.

Ihr sitzt alle an eurem üblichen Tisch, ihr sitzt neben Hado, Tamaki gegenüber und Mirio neben ihm.
'Oh! Wir haben vergessen, unser Mittagessen abzuholen! ' Hado und Mirio schnappen nach Luft. 'Ihr habt immer vergessen', dass ihr lacht. Hado streckt dir die Zunge raus, als sie und Mirio in die Cafeteria gehen.

Du öffnest dein Mittagessen, bist aufgeregt zu essen, aber bevor du essen kannst, bemerkst du den entleerten Ausdruck auf Tamakis Gesicht, obwohl sein Kopf tief hängt.



Tamaki? Geht es dir gut?' Sie fragen besorgt.
Er zuckt zusammen und öffnet den Mund.
'Y-yeah ...', flüstere ich.

Wo isst du zu Mittag? Du runzelst traurig die Stirn und hast das schlechte Gefühl, dass er es vergessen hat.

Ich ... ich hab's vergessen ... «Seine Stimme wird lauter, als seine Ohren rot werden.

die unangenehmsten Dinge zu sagen

Sie spüren, wie Ihr Herz bei seinem Tonfall leicht bricht. 'Hey, wir können meins teilen, wenn du willst!' Du lächelst.

Tamakis Lippen bilden seine charakteristische verzerrte Linie.
'B-aber das ist y-y-dein l-Mittagessen, Y / N', flüstert er.
'Nun, ich habe heute Morgen zu viel verdient, damit du trotzdem mithelfen kannst. Außerdem lasse ich dich nicht hungern', sagst du und fängst an, das hausgemachte Takoyaki zu essen.

T-danke Y / N 'errötet und schaut schließlich auf.

Sie beide teilen sich Ihr großes Mittagessen, was ohnehin Tamakis Favorit ist.

Tamaki: Hast du dein Mittagessen vergessen oder so? Fragt Mirio.
'Y-yeah ...' er schaut weg.

Ich sagte, wir könnten teilen, ich habe sowieso viel zu viel gemacht! ' Ich lächle und versuche Tamaki dazu zu bringen, sich weniger schüchtern zu fühlen.

Zögernd isst er weiter und genießt das Mittagessen.

Zeitsprung zum Tagesende

Endlich läutet die Glocke und Sie warten wie gewohnt am Tor auf Ihre Freunde.
Der erste, der es Tamaki zeigt.

Das ist neu... er ist niemals zuerst ... ' Du denkst bei dir.

Hey Tamaki, du lächelst.
'H-hey ...' versucht er zu lächeln und man kann sagen, dass er etwas anderes sagen möchte.

T-t-danke für e-früher “, sagt er.
Sie bemerken, dass seine Ohren rot sind.
'Süß' du denkst.
'Ah, jederzeit Tamaki! Ich konnte dich nicht hungern lassen, du lachst.

Hast du ... hast du es selbst gemacht? ' Er fragt.
Sie nicken.
'Es war wirklich n-schön', errötet er weiter.

Seine Worte lassen Ihre eigene Röte über Ihr Gesicht ausbrechen.

Oh, na ja, ich bin froh, dass es dir gefallen hat. Du kratzst dir am Nacken.

Sie warten einen Moment schweigend, bis Ihr Telefon klingelt.

Öffnen Sie, wenn Sie diese Briefe zum ersten Mal erhalten. Beispiel

Hallo? Oh hi Mirio! Warte was? Aber-'

Sie hören ihn auflegen.
'Also, ähm ... sie haben uns in den Stich gelassen ...' Sie seufzen.
'Oh ... wie wäre es, wenn wir in ein Café gehen?' Tamaki fragt dich, als ihr beide anfangt nach Hause zu gehen.

Geförderte Geschichten

Du wirst auch mögen