Meine Hero Academia Oneshots

DU LIEST


Meine Hero Academia Oneshots

Fanfiction

ANFRAGEN GESCHLOSSEN Eine Sammlung von Leser-Einfügungen von My Hero Academia! : D Hoffe es gefällt euch! Wenn Sie eine Anfrage haben, senden Sie diese bitte über meinen Posteingang! Vielen Dank! Cover von mir gemacht! : D # 1 in der BOKUNOHEROACADEMIA August 2018 18. Oktober 2018 Novembe ...

#allmight #Anime #bnha #Bokunoheroacedemia #Fanfiction #hizashiyamada #izukumidoriya #katsukibakugo #MHA #Myheroacedemia #Otaku #gegenwärtig #Leser #readerinsert #shojimezo #Worte #toshinoriyagi



Enji Todoroki Endeavour Reader: Rest Teil Eins

4,8K 145 43 Writer: Yakijoestar von Yakijoestar
durch Yakijoestar Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

Schönen Valentinstag euch allen !! Ich hoffe ihr habt alle einen wunderschönen Tag! Ein herzliches Dankeschön an alle Enji-Liebhaber!

MEHR ULTRA!


P.S. Ich hoffe, es ist in Ordnung, ich habe gerade Enji in dem Stück geschrieben. Ich wollte Endeavour nicht machen, weil Reader ihn eher als Person als nur als Helden ansieht. Hoffe, dass alles in Ordnung ist!

Sie rieben sich an dem Schmerz, der zum achten Mal an diesem Tag über Ihre Stirn ging. Zumindest hatte Enji so oft gesehen, wie du es getan hast. Er hatte die meiste Zeit, die er im Büro war, von seinem Schreibtisch aus zugesehen und konnte nicht anders, als es zur Kenntnis zu nehmen.


Sie haben hart gearbeitet, um die Probleme mit dem Einmischen von Helden zu lösen. Die dringenden und sozialen E-Mails an Enji wurden zeitnah beantwortet und Termine für verschiedene Interviews und Auftritte festgelegt. Seine Sekretärin zu sein, hat Sie sehr belastet und es war nicht sehr schwer zu sehen, dass mit der ständigen Unschönheit Ihres Haares, das immer wie ein Brötchen gestylt ist, und den dunklen Schatten, die unter Ihren Augen andeuteten.

Enji bemerkte das alles.


Die tiefen Vibrationen seiner Stimme trafen Ihren Körper und ließen einen unangenehmen Schauer über Ihren Rücken strömen. Die Art, wie er Ihren Namen sagte, ließ Sie glauben, er sei wütend auf Sie. Es tat ein bisschen knurren.

Trotz Ihrer Besorgnis standen Sie von Ihrem Schreibtisch auf und machten sich auf den Weg in sein Büro. Ihre Schuhe klapperten gegen den gefliesten Boden, und jedes Echo ließ den ganzen Raum erzittern. Sie blieben nur ein paar Zentimeter von seinem Schreibtisch entfernt stehen und fühlten sich von seiner großen Präsenz allein so überwältigt.

Sie sprachen kaum über ein Flüstern, um die Spannung nicht abrupt zu lösen.


Der Held war für einen Moment still und seine Flammen verwandelten sich in seinen muskulösen Körper. Er hatte seine Ellbogen an seinem Schreibtisch, sodass seine Hände auf seinen Lippen ruhten und seine Augen geschlossen waren, als ob er in tiefer Konzentration wäre. Schließlich öffnete er jedoch seine Augen und sofort waren Sie gefroren, als diese durchdringenden Wasseraugen mit solch feuriger Intensität in Ihre zurückschauten. Er überflog Sie von oben bis unten und Sie spannten sich an und fühlten seine Augen, als wären es seine Hände. Er seufzte,

Ich kann nicht zulassen, dass eine Person wie Sie das Erste ist, was die Leute sehen, wenn sie in meine Agentur kommen «, sagte er ruhig, aber mit ein bisschen Ärger in seiner Stimme.

Nach Hause gehen.'

Ihre Kehle wurde plötzlich sehr trocken, als diese beiden Wörter in Ihrem Kopf aufeinanderprallten und Sie verzweifelt versuchten, die Wahrheit zu leugnen. Enji hat dich nach all der Zeit wirklich gefeuert? Nach allem, was Sie für ihn getan hatten? Ihr Blut begann zu kochen, als eine heiße Wut von eiternden Gefühlen in Ihrem Magen aufschwoll. Wie kann er es wagen--

Ich werde vorerst jemanden übernehmen lassen. «Er stand auf, ging um seinen Schreibtisch herum und blieb nur ein paar Meter von Ihrer Seite entfernt stehen.

Sie haben zwei Tage Zeit. Noch etwas, und du hast geschossen. «Er beendete den Vorgang mit einem Flammenrauschen, bevor er an dir vorbei und aus seinem Büro stapfte und dich allein und verwirrt zurückließ.

warum haben ross und max das büro verlassen

Hat Enji dir nur ... Erlaubnis gegeben?

Abgesehen von den wenigen Stunden, die Sie beim Schlafen verbracht hatten, war es so lange her, dass Sie tatsächlich Zeit in Ihrem eigenen Haus verbracht hatten. Es lag ein beunruhigendes Gefühl in der Luft, als Sie die Tür hinter sich schlossen und die Wände um Sie herum kleiner wurden. Der Raum wurde plötzlich stickig und du wolltest nichts mehr als gehen.

Damit trotteten Sie in Ihr Zimmer, wischten Ihren Laptop hoch und stürmten gleich wieder aus der Tür.

Es war ungefähr sechs, als Enji in seine Agentur zurückkehrte, seine Flammen aufgrund seiner leichten Müdigkeit ein wenig zahm, aber er war trotzdem wachsam. Als er in den Flur verwandelt wurde, der zu seinem Büro führte, runzelte sein Mund mehr die Stirn als es bereits war, um dort anstelle von Ihnen Ihren Ersatz zu finden. Was Enji mehr irritierte, war die Tatsache, dass der junge Mann nicht einmal konzentriert war. Füße auf dem Schreibtisch, auf seinem Handy, völlig erschlafft.

Die Geschichte geht weiter unten

Geförderte Geschichten

Du wirst auch mögen