Levi Reader Oneshots Buch 1

DU LIEST


Levi Reader Oneshots Buch 1

Fanfiction

Ich habe die zulässige Anzahl von Kapiteln auf dem Wattpad erreicht, daher schreibe ich immer noch OneShots, aber nicht in diesem Buch.

#Anime #animefanfiction #animeoneshots #animeworld #animexreader #AOT #aotxreader #attackontitan #leviackerman #leviheichou #levixreader #levi #OneShotCollection #Leserzeichen #Romantik #shingekinokyojin #snk #Wattpad #fettig #xreader



Yandere! Levi Reader Zitrone

30,2K 477 994 Writer: Awesome-dude von Awesome-dude
durch Super-Typ Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

Dies wurde von Sleeping-Sun angefordert
Levis POV

Ich sehe zu, wie Y / N mit rot getönten Wangen über alles lacht, was zum Teufel Eren meiner Freundin ins Ohr flüsterte. Ich fühle Wut in mir, als ich bemerke, wie nah Eren ihr ist. Ich möchte nur das Buttermesser nehmen, das vermutlich zum Schneiden meines Essens verwendet wird, und es stattdessen zum Schneiden seines Halses verwenden.


Sieht aus wie jemand wütend. ' Hanjis Stimme bricht mich aus meinen mörderischen Gedanken. 'Was hat dir diese Kartoffel je angetan?'

Ich schaue auf die Kartoffel auf meinem Teller, die ich mit meinem Messer erstochen habe, wahrscheinlich als wäre es Eren. 'Tch, halt die Klappe, oder du wirst genauso enden wie diese Kartoffel.'


Hey, hasse mich nicht dafür, dass ich mich für Kartoffelrechte einsetzte. '

Ich funkele sie an und gehe auf Y / N zu, wenn ich etwas höre, das mein Blut zum Kochen bringt. »Also, möchtest du heute Abend so rumhängen wie in alten Zeiten? Ich wette, ich könnte dir eine gute Zeit zeigen. ' Ich höre Eren sagen und zusehen, wie er Y / N mit seinen Augen auszieht.


Schmutzige Rosen sind rote Gedichte für sie

OI! Jaeger! ' Ich schreie und zwinge ihn, seine Aufmerksamkeit von Y / N weg und auf mich zu lenken. 'Komm mit mir! Und J / N in meinem Büro, ich bin in ein paar Minuten da. '

Ich gehe in einen verlassenen Raum und Eren folgt mir. Er betritt den Raum und ich schließe die Tür hinter ihm. 'Captain, was habe ich dieses Mal falsch gemacht?'

Ich gehe hinter ihm und schaue auf seinen Hinterkopf. 'Welche Art von Beziehung haben Sie mit J / N?'

Waren nur Freunde, aber ich denke bald wird es mehr. '


x geiler leser

Ich knacke meine Knöchel. 'Und was würde dich dazu bringen, das zu denken?'

Sie sendet mir diese Signale und ich weiß, dass sie mich will. Warum bist du so neugierig auf mich und J / N? '

Ich drehe ihn zu mir um und drücke ihn mit meinen Händen um seinen Hals an die Wand. »Glaubst du nicht, dass du mit J / N eine Chance hast?«, Zischte ich. „Wenn ich dich überhaupt sprechen sehe, schneide ich dir die Zunge ab, wenn ich sehe, dass du sie berührst, schneide ich dir jeden Finger langsam und schmerzhaft ab, und wenn du es wagst, sie auch nur anzusehen, schaufele ich deine Augen aus. Drücke ich mich verständlich aus?' Ich verstärke meinen Griff um seinen Hals und beobachte, wie er sich in meinem Griff abmüht. Er nickt und ich lasse ihn los und grinse, als er sich bemüht zu atmen. 'Ich bin froh, dass wir uns geeinigt haben.'

Mit einem Grinsen verlasse ich den Raum und gehe zu meinem Büro. Ich überlege, wie ich J / N bestrafen kann, wie Eren es nannte, und sende ihm Signale. Ich renne in mein Büro und erschrecke Y / N von ihrem Stuhl. 'Levi? Was ist los?' Sie fragt. 'Warum rufst du mich hier an?'

Warum bestehen Sie darauf, unsere Beziehung geheim zu halten? ' Frage ich, während ich Y / N zurück in ihren Stuhl schiebe. Ich stehe hinter ihr und massiere ihre Schultern. 'Warum willst du nicht, dass die Welt weiß, wem du gehörst?'

Ich habe es dir gesagt, Levi. Zu sagen, dass jeder nur eine Menge Drama verursachen wird, ganz zu schweigen davon, dass Hanji uns den Hals runter atmet, um Levi-Babys zu machen. ' Sie erklärt, dass ich über ihre Lügen knurren muss.

Ich glaube dir für eine verdammte Sekunde nicht! ' Ich gehe vor ihr auf die Knie und schaue ihr zu, wie sie nervös wird. »Ich glaube, du willst niemandem von uns erzählen, damit du eine verdammte Schlampe sein und mit jedem verdammten Kerl flirten kannst. Du gehörst mir und du hast nicht das Recht, einen anderen Mann anzusehen. '

Ich bin meine eigene Person und ich darf tun, was immer du willst und du musst dich nur darum kümmern! ' Sie schreit mich an und ich fühle, wie mein Blut kocht, als sie aufsteht und versucht zu gehen.

Sie öffnet die Tür und ich knalle die Tür zu und packe sie fest am Arm, was sie vor Schmerz aufschreien lässt. Ich mag es nie, sie in Schmerzen zu sehen, aber im Moment muss ich mein J / N bestrafen und ihr zeigen, dass nur ein Mann in ihrer Nähe sein darf. Ich ziehe sie zu dem Raum, den ich anrufen wollte, aber leider wollte Y / N das nicht, aber jetzt hat sie keine Wahl. Ich werfe sie aufs Bett und spreize ihre Taille. 'Du gehörst mir und wirst tun, was ich sage!' Ich knurre. 'Und ich sage, dass du nicht mit Männern sprechen wirst, die nicht ich sind!'

Ich ziehe ihr Hemd und ihren BH aus, damit sie sich bedeckt. 'Levi, hör auf! Es tut mir so leid für alles, was ich getan habe, aber bitte ... tu es nicht ... '

Oh Schatz, mach dir keine Sorgen, ich werde nur dafür sorgen, dass du dich gut fühlst. ' Tränen fließen aus ihren Augen und ich bin frustriert, dass ihre Hände immer noch ihren kostbaren Körper bedecken. Ich nehme ihre Hände und stecke sie an die Wand. »Scheuen Sie sich nicht, Ihren schönen Körper vor mir zu verstecken. Solange ich der Einzige bin, dem du es zeigst, hast du nichts zu befürchten. '

Ich versenke meine Zähne, wo immer ich ihren Körper mit meinen Zahnspuren füllen kann. Einige sind tief genug, dass Blut aus ihnen herausfließt. 'Levi, ich will das nicht!'

Goku x Chichi Zitrone

Ich sehe sie verwirrt an. 'Warum? Ich mache dich schöner, indem ich meine Spuren auf deiner Haut hinterlasse. '

Ich öffne meine Hose und enthülle mein aufrechtes Glied. Ich reibe sie an ihrem feuchten Eingang, sodass sie nach Luft schnappt. Ich stieß sie an und ließ sie einen gequälten Schrei ausstoßen. 'Halt! Du trägst kein Kondom! Ich könnte schwanger werden! '

Ich packe sie an der Hüfte und stoße sie in einem superschnellen Tempo ein und aus und sehe zu, wie Blut aus ihrer Vagina fließt. 'So! Ich möchte, dass du schwanger wirst! ' Ich beiße in ihren Nacken, als ich mit einer unmöglichen Geschwindigkeit in ihre enge Muschi stoße. 'Es ist sogar ein Beweis dafür, dass nur ein Mann dich ficken kann und das bin ich!'

HÖR AUF!' Ich werde frustriert über ihr Kämpfen und lege meine Arme um ihren Hals und mache sie benommen von dem Sauerstoffmangel, den sie hat.

HALTE DEN MUND, HALT DEN RAND, HALT DIE KLAPPE! Kämpfe nicht mit mir und genieße einfach das Vergnügen, das ich dir gebe! ' Tränen fließen über ihre Wangen, als ich meine Hände von ihrem Nacken zurück zu ihrer Taille bewege, während ich tiefer in ihr enges Loch eintauche. Ich fühle, wie sie um mein Mitglied zuckt und mich zum Grinsen bringt. 'Oh? Bist du kurz davor abzuspritzen? ' Sie schüttelt schnell den Kopf, macht mich wütend und schlägt ihr ins Gesicht. »Verdammt noch mal nicht, wie viel Vergnügen ich dir bereite! SCHREIEN SIE DEN NAMEN DER PERSON, DIE IHNEN DIESES VERGNÜGEN GIBT! '

Levi! Ich komme! ' Sie schreit und bringt mich zum Grinsen.

Sie zieht sich um mich herum zusammen und lässt mich nach Luft schnappen, wie gut und fest sie sich um meinen Schwanz anfühlt. Y / N sieht nach ihrem Orgasmus so erschöpft aus, aber das hindert mich nicht daran, meinen Schwanz in sie zu rammen, bis ich in ihrer engen Muschi abspritze.

Ich ziehe mich aus ihr heraus und beobachte mit einem Grinsen, wie eine Mischung aus meinen Säften und etwas Blut aus ihr herausfließt. Sie ist mit meinen Flecken bedeckt und sieht völlig erschöpft aus, während Tränen über ihre Wangen fließen. Ich mache meine Hose zu und lege mich neben sie, um ihren zitternden Körper an mich heranzuführen. »Wenn Sie jemals wieder mit einem anderen Mann sprechen, sperre ich Sie in eine dunkle Zelle ein, in der Sie nur mich sehen werden. Verstehst du?' Sie nickte schwach. 'Sag es!'

Sie zuckt zusammen. 'Ich verstehe.'

Ich beiße auf ihr Ohrläppchen, wodurch es blutet und sie ein gequältes Wimmern ausstößt. Zu wem gehörst du? Wen liebst du?'

Ich gehöre dir, Levi. Ich liebe dich, Levi. '

Ich liebe dich mehr J / N, ich liebe dich so sehr, dass ich dich niemals von meiner Seite lassen werde. Bist du nicht froh, dass du einen so liebevollen Freund hast, der sich so sehr um dich kümmert? '