Katekyo Hitman Reborn One Schüsse

1,5 K 13 1 Writer: asahinanxllx von asahinanxllx
  • MistyCrystals gewidmet
durch asahinanxllx Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

Mein bester Freund hat danach gefragt. Hier, Mikasa-cchi. Tut mir leid, wenn es ein bisschen beschissen ist, ich habe es für dich gehetzt, weil du gesagt hast, du sollst warten. XD


-

Oh, wie die Zeit verging. Es war ihr Abschlusstag in der Mittelschule, als Tsuna Sasagawa Kyoko ein Geständnis ablegte. Sie waren sich so sicher, dass sich die Mittelschultage wie gestern anfühlten, aber jetzt bereiten sie sich darauf vor, an der Wiedervereinigung ihrer Gruppe teilzunehmen, nachdem sie vor zehn Jahren ihren Abschluss gemacht hatten.



Tsunayoshi Sawada, jetzt der zehnte Boss der Vongola, auch bekannt als Dame-Tsuna oder No-Good Tsuna, fixiert sich vor dem Spiegel, als er ein Klopfen und Öffnen der Tür hört, nur um seine Braut Sasagawa Kyoko zu enthüllen.

Ah, Kyoko-cha- 'er fühlte einen harten Tritt auf sein Gesicht, der ihn zu Boden schickte. Er hielt sein schmerzendes Gesicht und steht seinem Tutor, dem Arcobaleno, Reborn, gegenüber.


Ah, Tsuna-Kun! Bist du in Ordnung?!' Sagte Kyoko in Panik, als sie sah, dass Tsuna von seinem Tutor getreten wurde.

W-wofür war das, Reborn ?! ' sagte er mit nicht vergossenen Tränen neben seinen Augen. In diesen zehn Jahren hatten sich viele Dinge nicht geändert. Tsuna wäre vielleicht der Boss geworden, aber er war immer noch der nicht gute Tsuna in der Mittelschule, der immer von Reborn geschlagen und gemobbt wird. Aber in Reborns Kritikern war Tsuna wirklich zu einem verantwortungsbewussten Mann für sich und seine Familie herangewachsen.


Du bist immer noch nicht gut, Dame-Tsuna! ' Sagte Reborn. »Du lässt deine Braut auf dich warten, Dame-Tsuna. Beeil dich und geh! ' und Reborn trat ihn noch einmal und Tsuna stand hastig auf und ging zu Kyoko hinüber.

Tut mir leid, dass du warten musst, Kyoko-chan. ' Kyoko lächelte ihren geliebten zukünftigen Ehemann freundlich an. Zehn Jahre waren vergangen und Tsuna errötet immer noch und wird schüchtern um sie herum, was sie so süß findet.


Es ist in Ordnung, Tsuna-Kun. ' Sie kicherte. 'Lass uns gehen?'

Tsuna lächelte und nickte und zusammen gingen sie zum ersten Mal seit zehn Jahren zur Namimori-Mittelschule, wo alles begann.

-

Das Wiedersehen fand im Fitnessstudio der Schule statt. Die NamimoriMiddle-Schule war bis auf die neuen Gebäude, die wahrscheinlich einige Jahre nach ihrer Abreise gebaut wurden, immer noch dieselbe.


Tsuna und Kyoko waren erstaunt, wie wenig sich die Dinge geändert hatten und sie waren so begeistert, alte Bekannte und Freunde zu sehen. Tsuna dachte, dass es mehr Spaß machen würde, wenn Gokudera und Yamamoto kommen könnten, aber ihre eigenen Jobs als Wächter hatten ihren Tribut gefordert und Tsuna war der einzige, der für diesen Tag verfügbar war.

Aber wie gesagt, die Dinge hatten sich nicht geändert.

Rosen sind rote Veilchen sind blaue Gedichte lustig dreckig

Ein Typ ging auf sie zu, und Tsuna erinnerte sich, dass er Tsuchida Takeru hieß.

Es ist lange her, Sasagawa. Wie geht es Ihnen?' fragte der Typ fröhlich, hatte seine volle Aufmerksamkeit auf Kyoko und ignorierte Tsuna völlig.

Oh, wenn es Tsuchida-Kun ist. Es ist lange her.' Die beiden unterhielten sich ein wenig, bevor der Typ Tsuna bemerkte, der ehrlich gesagt anfing, sich zu ärgern.

Ah ... Wenn es Dame-Tsuna ist! Du bist auch gekommen. ' Er erklärte das Offensichtliche. Wenn es immer noch Tsuna war, der hundertprozentig nicht gut war, würde er wahrscheinlich zu lahm erscheinen, aber wie Reborn es sagte, war Tsuna gewachsen. Das bedeutet...

Natürlich bin ich mit meiner Verlobten hergekommen. ' Dann zieht er Kyoko Sasagawa an sich heran, was dem Mädchen nichts ausmachte und das tatsächlich ein bisschen rot wurde.

F-Verlobte ?! Kyoko, wirst du heiraten, Dame-Tsuna ?! ' fragte der Typ überrascht. Völlig überrascht von der Tatsache, dass ihr Schulidol in der Mittelschule den lahmen Pflanzenfresser heiraten wird, wie Hibari Kyoya es nennt.

Kyoko lächelte.

Ja bin ich.'

Dann kam das Abendessen und Tsuna ging, um etwas zu trinken zu holen, und bevor er zu ihrem Tisch zurückkehrte, unterhielten sich wieder andere Leute mit Kyoko.

Tsunas schon genervt. Er stellte die Getränke auf den anderen Tisch und ging selbstbewusst mit einem selbstsicheren Lächeln auf den Tisch zu, wie er es getan hatte, als er am Sterben war.

Der Typ hörte auf zu reden, als Kyoko sich zu ihrer Verlobten umdrehte. Sie sieht ein wenig erleichtert aus, dass Tsuna zurückgekommen ist.

Tut mir leid, dass ich so lange brauche. Hast du mich vermisst?' Tsunas Charakteränderung überraschte Kyoko, aber was sie noch mehr überraschte, als Tsuna sich näher zu ihr beugte und seine Lippen gegen sie drückte.

Aber sie mag es trotzdem. Sie mag es so sehr, dass es ihr nichts ausmachte, dass viele Leute sie anstarrten. Sie mag es so sehr, dass sie sich Tsunas Mantel schnappt und ihn zurückküsst.

Sie zogen sich nach Luft zurück und Tsuna beugte sich näher an ihr Ohr.

Gehen wir nach Hause.' Dann griff Tsuna nach ihren Händen und sie verließen den Ort zusammen. Er kann es nicht ertragen, wenn ein anderer Mann mit seinem geliebten Kyoko spricht.

Er kann keinen anderen Mann ertragen, der mit seinem geliebten Kyoko flirtet. Sasagawa Kyoko ist nur sein und sein.

Kyoko lächelte und ließ sich von Tsuna mit sich fortziehen. Seine Ohren sind rot und Kyoko unterdrückte ein Kichern.

brendon urie transphob

Tsuna-Kun ist wirklich süß, wenn er eifersüchtig ist.

-

Sie waren wieder im Auto und Tsuna begriff gerade, was er getan hatte und war offensichtlich verlegen.

Sie unterhielten sich nicht mehr, seit sie die NamimoriMiddle School verlassen hatten. Eher wie, Tsuna kann wegen der Verlegenheit nicht sprechen, er denkt, dass die Hölle stirbt.

Y-ja, Kyoko-Chan ?! ' er antwortete mit einer nervösen hohen Stimme.

Kyoko kicherte.

Du bist wirklich süß, wenn du eifersüchtig bist. ' Tsunas Gesicht wurde heiß, als Kyoko das erwähnte.

War er wirklich so offensichtlich? Macht sie sich über ihn lustig?

Murmelte Tsuna hilflos. Doch dann gewann er sein Selbstvertrauen zurück.

Ich liebe dich, Kyoko-Chan. Ich hasse es einfach, andere Leute zu sehen, die versuchen, dich anzugreifen. Tut mir leid, dass ich eifersüchtig bin. ' Tsuna senkte den Kopf.

Kyoko kicherte noch einmal herzlich.

Ich liebe dich auch, Tsuna-Kun. Ich gehöre nur dir, okay? '

Tsuna hob den Kopf und seufzte erleichtert. Er schaut Kyokos ins Gesicht, bevor er ihr einen leichten Kuss auf die Wange gibt.

Wie wird Reborn-chans reagieren? ' Sagte Kyoko und neckte Tsuna offensichtlich.

Ahh! K-Kyoko-Chan! ' Tsunas Gesicht verblasste bei dem Gedanken an Reborn, als er es herausfindet.

Kyoko lachte.

Du bist so süß, Tsuna-Kun. '

Hör auf, mich zu ärgern, Kyoko-chan. ' Bettelte Tsuna hilflos, als er die Nacht mit seinem geliebten Kyoko nutzte.