Fass frisch

3K 7 8 Writer: FatUndertale von FatUndertale
durch FatUndertale Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden




Mollig


Grell Sutcliff Zitrone

Frisk war vollgestopft, sie hatte eine massive Mahlzeit mit Pizza und Burgern und Hühnchen und Pommes usw. gegessen. Ihre Karriere, Toriel besteht darauf, dass sie ihr Essen gegessen hat, oder sie würde beleidigt sein und Frisk wollte ihre Gefühle nicht verletzen. Ihr Bauch hatte ihren ausgezogenen Pullover angehoben und man konnte ihre Haut sehen. 'Ughhhhhhhh' stöhnte frisk. 'Nicht mehr!'
'Jetzt, jetzt, frisk, du und ich wissen beide, dass du immer noch hungrig bist.' Antwortete Toriel und tätschelte ihr den Bauch.
'N-nein, ich konnte nicht.' Frisk stotterte, bevor er den Butterscotch Pie roch. 'Mmmmmmm'
'Bist du sicher?' Fragte Toriel
'M-vielleicht nur ein Vorgeschmack.' Gemurmelter Schnitzer.
'Ich wusste, dass du vorbeikommen würdest.' Toriel lächelte, bevor er eine Scheibe in den Mund schob.
Frisk kaute und schluckte. Ihr Bauch schien sich bei jedem Schlucken ein wenig zu dehnen. Sie sehen, Frisk war schon ein bisschen mollig von ihrer Zeit mit Toriel, sie war 130 Pfund schwer und jetzt ist sie auf 187 gewachsen, als sie das letzte Mal in einem Monat eingecheckt hat, aber Frisk konnte sich nicht beschweren und riskieren, dass Toriel beleidigt wurde, und Frisk konnte es nicht wirklich Sag niemandem nein.
'T-Toriel, ich bin zu voll.' Sie rülpste.
'Bist du sicher.' Sagte Toriel mit einem Lächeln.
'Vielleicht nur noch eine Scheibe.' Antwortete Frisk und Toriel schob sich eine weitere Scheibe in den Mund. Frisk war so voll, konnte aber ihrem Kuchen nicht widerstehen und der Person, die sich um sie kümmerte, nicht nein sagen. Frisk versuchte ihren Mund zu öffnen, um zu sagen, dass sie nicht mehr essen konnte, aber Toriel steckte nur eine weitere Scheibe in ihre fetten Wangen. 'Wir wissen beide, dass Sie viel Platz haben.' Toriel antwortet, während sie ihren Bauch stupst und ihr eine weitere Scheibe füttert. Frisks Bauch dehnt sich etwas mehr aus. Frisks Stuhl unter ihr fängt an zu knarren.
'Toriel, ich breche den Stuhl, wenn du mich weiter fütterst.' Frisk fürchtete.
'Das ist in Ordnung, ich kann ein neues kaufen.' Sagte Toriel, während er eine weitere Scheibe durch Frisks Zähne schob. Und dann bricht der Stuhl zusammen.
Frisk war unverletzt, weil ihr Hintern den Sturz milderte. Toriel schnappt sich vier Kissen und setzt sich auf sie, bevor er ein weiteres großes Stück Butterscotchkuchen bekommt. Das ist, wenn Flitzer ihre Lippen versiegelt und ihren Kopf schüttelt.
'Wenn Sie nicht hungrig sind, dann sagen Sie einfach nein.' Toriel erwähnt, aber Frisk sagt nichts und bekommt ein weiteres Stück gefüttert. Das ist, wenn ihr Hosenknopf abspringt und quer durch den Raum landet. Frisk ist geschockt und öffnet den Mund, um etwas zu sagen, aber sie bekommt nur eine weitere Scheibe zu essen. Der Kuchen ist fertig und Frisk liegt stöhnend auf dem Boden.
'Du hast es gut gemacht, Großer.' Toriel gratulierte.
'Es war -Rülpsen- nichts.' Lacht flott. Toriel beginnt, Frisks Bauch zu reiben, um den Schmerz zu lindern.
'Ugh, so voll.' Frisk murmelt im Halbschlaf. 'Zzzzzzzzz' schnarcht sie dann, jetzt ganz eingeschlafen.

Eine Woche später schlug frisk 200 Pfund. Frisk schluckte, als sie von der Waage stieg. Sie watschelte in die Küche, wo Toriel schon war. 'Toriel, denkst du, ich werde fett?' Fragte Frisk und quetschte ihren Bauch.
'Hmmm. Ich nehme an, Sie sind. Aber das spielt keine Rolle, es bedeutet nur, dass du mehr Platz für mein Essen hast und ich denke, ein bisschen Pudge lässt dich süß aussehen. ' Toriel lächelt und frisiert die Haare. Frisk lachte und ging weg, vielleicht machte sie sich um nichts Sorgen.



Fett

Einen Monat später war die Haut deutlich fetter, ihre Arme waren schlaff, sie hatte ein zweites Kinn, sie hatte große Oberschenkel und ihr Gesicht war voller. Ihr Hintern und ihre Brüste waren zu diesem Zeitpunkt kleine Fußbälle, und ihr Bauch war wie ein kleiner Wasserball, nur eine Randnotiz. Besitzt jemand tatsächlich einen Wasserball, weil ich noch nie einen gesehen habe? Zurück zu der Geschichte war sie jetzt 237 Pfund. Frisk bemerkte auch ihre Gewichtszunahme und versuchte dagegen anzukämpfen, aber sie wollte nicht nein zu der Person sagen, die ihr Haus für sie geöffnet hatte.


Weit öffnen.' Sagte Toriel mit einem großen Löffel Schokoladeneis in der Hand. Frisk hatte ihren Mund für ungefähr 2 Sekunden geschlossen, öffnete ihn dann aber und schluckte die cremige, dicke Kugel Eiscreme. 'Jetzt bin ich voll, Toriel, diese Donuts haben sich gefüllt, und ich glaube nicht, dass ich das Eis zu Ende bringen kann.' Frisk protestierte.
'Sie sind fast fertig und es wäre eine Schande, wenn dies vergeudet werden müsste.' Antwortete Toriel aber Frisk hielt ihre Lippen versiegelt.
'Ich habe eine Idee.' Sagte Toriel, bevor er einen Trichter aus dem Schrank nahm und ihn in den Mund steckte. Dann benutzte sie ihre Feuermagie, um die große Wanne mit Eiscreme zu schmelzen, und begann dann, die geschmolzene Schokolade in den Mund der Frisks zu gießen. Frisk schloss die Augen und spürte, wie die Schokolade ihren Hals hinunter und in ihren Bauch lief. Sie war müde, es zu stoppen, aber der Trichter kam nicht aus ihrem Mund heraus, als wäre er so gebaut, dass er in jemandes Mund blieb. Ihr Bauch breitete sich über die Kissen aus, auf denen sie saß, und schob den kurzen Tisch vor sich her. Aber bald war das Eis weg und erleichtert seufzte er, aber dann holte Toriel zwei weitere Becher Schokoladeneis. 'Überraschung!' Schrie Toriel und schmolz sie beide. Frisks Augen weiteten sich, als es in ihren Mund gegossen wurde, Frisk fiel zurück und legte sich hin, als mehr und mehr in ihren Mund gegossen wurde. Ihr Bauch dehnte sich immer weiter aus, bis er Toriels Knie erreichte, aber sie goß weiter und der Körper der Frisks dehnte sich weiter aus.
Größer und größer, bis das Eis fertig war, drei Becher Eis, den Hals hinunter und in ihren riesigen Bauch.

Übergewicht


Ungefähr einen weiteren Monat später hatte Frisk endlich 300 Pfund erreicht, sie war zu diesem Zeitpunkt im Grunde genommen ein Klumpen und sie wollte nicht einmal fett werden, sie wurde fett und es lag an ihrer Kraft, ihre Mast zu stoppen. Sie konnte sich nicht beschweren, da das Essen sehr lecker war und alles andere war perfekt.

Toriel fütterte ein weiteres Stück Butterscotch Pie. 'Mmmph mmmm.' Frisk stöhnte. 'Ich bin erstickt, Tworiel, und ich werde bald auffliegen.'
'Natürlich bist du nicht voll.' Sagte sie stupste ihren Bauch und ihr Finger sank ein bisschen. 'Du siehst, du hast noch viel Platz.'
Aber Frisk öffnete den Mund, um zu antworten, und Toriel steckte sich drei Scheiben Kuchen in den Mund, Frisk schluckte schwer und ihr Bauch dehnte sich weiter aus. Das waren fünf Pies in einer Mahlzeit, ein neuer Rekord für Frisk.


2 Monate später war Frisk 412 Pfund und sie war wie ein Wal. Sie hat ihr Bett nicht verlassen und es ist sowieso eine schwierige Aufgabe. Zu diesem Zeitpunkt war sie wie ein Klumpen, ihr Bauch sah aus wie ein großer Strandball und ihre Brüste und Hintern, an denen Basketbälle lagen. Wenn sie mit den Armen wedelte, würde das Flab herumspringen, sie hatte ein dreifaches Kinn und ihre Schenkel waren 30 cm breit . Frisk wollte nicht so fett sein, aber Toriel fütterte ihre köstlichen Speisen so lange, bis sie jeden Tag explodieren würde.

Toriel, ich glaube, ich nehme zu. ' Sagte frisk beim gefüttert werden.
'Natürlich bist du nicht.' Antwortete Toriel. 'Okay, vielleicht ein bisschen Gewicht, aber es ist nicht so schlimm.'
'Y-du denkst schon?' Frisk antwortete, während er ein Stück Pizza in Toriels Hand aß.
'Hmmm, vielleicht sehe ich nur Dinge.' Dachte Frisk und biss in ein weiteres großes Stück Pizza. Diese Pizza war 30 'und frisk wurde gezwungen, es jedes Mal zu beenden, wenn sie es hatte.
'Mmmmmm.' Frisk stöhnte, als sie die Scheibe probierte. 'Tworiel thwis iws ywour bwest pwizza ywet rülpsen'
Toriel lächelte und antwortete mit. 'Ich bin immer glücklich, mein großes Mädchen zu füttern.' Und tätschelte Frisks Bauch, verursacht Wellen darüber. Eine weitere Scheibe wurde in ihren Mund gesteckt und schnell gegessen und eine weitere Scheibe und eine weitere. Bis die sechste Scheibe in ihren Mund kam und sie stöhnte, um zu sagen, wie voll sie war, aber sie wird trotzdem gefüttert. 'Toriel, ich kann nicht mehr essen, ich bin schon so fett.' Frisk stöhnte und schlug ihren Bauch zu.
'Sag nicht, dass du viel Platz hast, du könntest es das letzte Mal beenden und etwas sagt mir, dass du diesmal ein bisschen mehr Platz hast.' Erwiderte Toriel, während sie etwas Flab auf ihren Bauch drückte und ihr ein weiteres Stück Pizza fütterte, was dazu führte, dass sich der Bauch ausdehnte. Frisk erreichte ihren fetten Arm und versuchte, die Schokoladenmilch auf dem Nachttisch zu erreichen, war aber zu voll, um einen anderen Teil ihres fetten Körpers zu bewegen.
'Oh, du musst durstig sein.' Toriel antwortete und schnappte sich die Gallone Schokoladenmilch. Sie öffnete den Deckel und goß ihn in den Mund der Friske. Sie spürte, wie die glatte Schokoladenmilch ihren Hals hinunter und in ihren Bauch lief. Sie dehnte sich weiter aus und fühlte sich immer aufgeblähter. Sie tippte Toriel auf den Arm, um ihr zu sagen, sie solle aufhören, aber sie tat es nicht.
'Lassen wir das nicht verschwinden, ich frage mich, ob Sie das alles trinken könnten.' Toriel lachte. 'Das ist, wenn Sie nicht explodieren.'
Frisks Augen weiteten sich bei dem Gedanken, zu platzen, aber sie konnte nichts dagegen tun. Plötzlich brach ihr Bett unter ihr zusammen.
'Oh je, vielleicht solltest du in mein Bett gehen.' Sagte Toriel.

Gebäude

4 Monate später war der Fisch zu einem massiven Wal gemästet worden. 539 Pfund war die letzte Zahl, die sie auf der Waage sah, bevor ihr enormer Bauch die Sicht versperrte. Jetzt schätzte sie sich auf mindestens 575 Pfund. Sie hat ihr Bett nie verlassen. Ihr Bauch bedeckte die untere Hälfte von Toriels Bett, ihre Schenkel waren 20 Zoll breit, ihre Arme waren große Stücke von Flab, ihr Hintern war so groß wie ein übermäßig aufgeblähter Ballon und ihre Brüste hatten die Größe einer Art gentechnisch veränderter Wassermelone. Sie war riesig! Toriel hörte nicht auf, sie zu mästen, da sie wollte, dass sie ihr Kochen genoss.
Sie aß den ganzen Tag und aß genug, um eine große Familie zu ernähren. Sie hatte normalerweise Hunger, aber Toriel fütterte sie immer, bis sie sie knallen ließ, damit sie ihre Gallonen Schokoladenmilch tuckerte, um sie herunterzuspülen.


Kommt, schnüffelt, nehmt noch mehr. ' Sagte Toriel mit einem Stück einer riesigen Butterscotch-Torte in der Nähe von Frisks Gesicht.
'Toriel, ich werde dicker als ich es schon bin.' Antwortete Frisk und quetschte ihren fetten Bauch.
'Ja, aber wir wollen nicht, dass mein großes Mädchen hungert, oder?' Erwiderte Toriel und hielt den Kuchen immer noch in der Nähe ihres Mundes. Frisk gab nach und kaufte sich den Kuchen.
'Ich vermute nicht.' Sagte Frisk.
'Und du bist nicht mal so fett, nur ein bisschen mollig.' Toriel fütterte sie mit einem weiteren Stück der riesigen Butterscotchpastete und ließ die Krümel über die Kinnlade fallen.
Frisk trug nicht einmal mehr die richtigen Klamotten, sie trug nur ihr Höschen und ihren BH, die von Dr. Alphys hergestellt wurden, um super dehnbar zu sein, aber selbst sie erreichten ihre Grenzen.

Ein Jahr später waren es ungefähr 900 Pfund, aber sie konnte nichts dagegen tun. Sie war ein großer Berg Fett, der jeden Tag gefüttert wurde. Toriel hatte sie in einem Jahr und 7 Monaten auf über 900 Pfund aufgemästet. Frisk fragte sie immer wieder, ob sie fett würde, aber Toriel sagte immer wieder, dass sie nur leicht mollig sei und Frisk glaubte ihr jetzt nicht, aber es war zu spät, um damit aufzuhören frisk expandierte immer weiter.