Entstehung

DU LIEST


Entstehung

Fanfiction

Über einem namenlosen Planeten ereignete sich eine große Raumschlacht zwischen zwei massiven Flotten, die sich stundenlang ohne klaren Sieger bekämpften. Als plötzlich ein Schiff der Kapitalklasse auf die Seite der Verlierer geriet und in die Atmosphäre des Planeten stürzte ...

Schweden x Leser Zitrone

#Agonist #Jedi #Romantik #Sith #Krieg der Sterne



Kapitel 2

1,2 K 0 0 Writer: gibby1998zk von gibby1998zk
durch gibby1998zk Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

Ich erwachte einige Zeit später an Bord einer medizinischen Fregatte in meiner Flotte. Ich richte mich aus dem Bett auf, als ich versuchte, mich auf meine Umgebung zu konzentrieren. Plötzlich fühlte sich ein brennender Schmerz an, als würde mein Kopf in diesem Moment abgesägt. Ich ließ mich auf die Knie fallen und wurde wütend über den Schmerz und diesen zerbrechlichen Körper von mir. Ich fühlte, wie sich die Kraft um mich sammelte und dann plötzlich nach außen explodierte und den Raum zerstörte und die Tür öffnete. Als ich zur Tür ging, sah ich die verstümmelten Überreste von drei Sturmtruppen, die es schafften, dahinter zu sein, als die Kraft um mich herum freigesetzt wurde, die sie auf grausame Weise tötete. Ich seufze und schaue auf den gesteinigten Schiffskommandanten, der mich ansieht, als würde er auf etwas warten. 'Gibt es ein Wort vom Oberkommando über die Schlacht bei Endor Captain?' 'Yessir' Er macht eine Pause und seufzt, während er sich ebenso wie die Soldaten und anderen Deckarbeiter auf die Knie fallen lässt. 'Der Imperator und Lord Vader wurden von dem Rebellen namens Luke Skywalker getötet. Wir stehen jetzt unter Ihrem Kommando und müssen uns mit den verbleibenden Moffs der Marine verabreden, sobald Sie dazu in der Lage sind. Sie werden einen Gegenangriff antreten und dann unsere Streitkräfte verlegen, Sir. « Er verbeugt sich, als er einen frustrierten Ausdruck auf meinem Gesicht sieht. 'Wie viele Schiffe hat meine persönliche Flotte noch?' 'Ein Dreadnaught, 5 ISDs, 3 Corvettes, 3000 Raumschiffe der TIE-Serie, 4 medizinische Kreuzer und 25 Truppentransporter mit einer Ladung von 5.000 Sturmtruppen. Auch die meisten unserer Droiden transportieren sich und droiden selbst, wobei nur etwa 1.000 im Kampf verloren gehen. Wir haben uns neu zusammengefunden, während Sie sich erholt haben, und die Basis dort eingerichtet, wo wir Sie gefunden haben. Wir haben auch wertvolle Informationen über die von Rebellen kontrollierte Welt von Lothal erhalten. Es scheint, dass es einen Kult von Darkside-Anhängern gibt, der von einer Mirialan-Frau namens Avara Bigsli angeführt wird, die auf dem Land gegen die Rebellen kämpft und sie zwingt, in den Städten zu bleiben. Wenn wir sie unterstützen, kann ihr Kult von Nutzen sein, um unsere Anzahl zu erhöhen und mehr Kämpfer für das Imperium bereitzustellen. Es wird auch berichtet, dass sie Machtkräfte von erheblicher Stärke und Wildheit aufweist, die nur der Kaiser und Sie, mein Herr, erreichen können. Ich habe auch Informationen über seinen Kult. Er besteht aus 500 Rebellendefektoren und 5000 Twilek-Anhängern mit einer Handvoll Frauen, die Macht und Potenzial zeigen. Es ist ein Wunder, dass sie Lord Vader so lange in seinem Dienst für den Kaiser ausgewichen sind. Möglicherweise müssen wir den kaiserlichen Überrest bekämpfen, der die Kontrolle über den Sektor hat, und zwar mit dem Tod des Kaisers, der als Schurke gegen die Admiral-Pellaeon-Flotte vorgegangen ist und der Admiralsflotte schwere Verluste zugefügt hat. Ich schloss die Augen, als ich in ein Shuttle einstieg, um gedankenversunken zu meinem Kommandoschiff zu gelangen und den Befehlshaber, eine Kampfgruppe vorwärts und alle Droiden, um diese schurkischen Imperiale zu begrüßen. Überreden Sie sie, sich unserer Flotte anzuschließen und sich mir anzuschließen, oder lassen Sie sich unterkriegen, oder Flotten könnten. Wenn es nichts gibt, werden Sie entlassen. ' Der Kommandant begrüßte mich und stieg dann in ein anderes Shuttle zu seinem Schiff, um sich darauf vorzubereiten, meinen Plan umzusetzen. Als mein Shuttle den Hangar verließ, griff ich nach Lothal, um ein Gefühl für das Kräfteverhältnis rund um den Planeten zu bekommen. Ich fand es in Aufruhr, als sich die dortigen kaiserlichen Streitkräfte an die Rebellion gewandt haben, um Hilfe und Flüchtling von meinen Streitkräften zu erhalten, von denen sie wissen, dass sie kommen, da ich während dieses Einsatzes so nahe an ihrem System stationiert war. Das Shuttle landet im Executor, den ich für mein Flaggschiff genommen habe, da mein letztes während der Schlacht um einen Mond des Planeten Gaulus zerstört wurde, nachdem die Rebellenbasis zerstört worden war, die in dem System operierte, das auch mit meinen eigenen Angriffen verbunden war Sektoren und über Sektoren. 'Offizier an Deck!' Der Schiffskommandant rief und begrüßte mich. Planen Sie einen Kurs zum Lothal-System und machen Sie die Truppen und Droiden bereit, sobald wir das System betreten. Ich möchte, dass diese Kampagne abgeschlossen ist. Wir müssen uns mit den anderen zusammenschließen, um zu sehen, was als nächstes kommt. ' Der Kommandant nickt und leitet meine Nachricht an den Rest meiner Flotte weiter, um kampfbereit zu sein. Ich gehe langsam die Brücke auf und ab und versichere den Anwesenden, dass ich das Imperium wieder in Frieden und Stabilität versetzen werde, wie es der verstorbene Kaiser vor mir getan hatte. Ich werde meine Absichten dem verbleibenden Oberkommando mitteilen, wenn wir uns am Sammelpunkt treffen.

Zurück in meinem Zimmer wurde ich plötzlich von einem Geschrei auf der Brücke unterbrochen. Ich verlasse schnell mein Zimmer und mache mich auf den Weg zur Brücke und entzünde meinen Säbel, ohne zu wissen, was los ist. Als ich eintrete, ist ein großer, rot gekleideter Droide zu sehen, bei dem der Schiffskommandant am Hals verlangt, dass er Moff Possette auf die Brücke bringt. Ich seufze und schnippe meinen Säbel ab. 'Hier bin ich, Droide. Lassen Sie jetzt den Mann los, bevor ich Sie Stück für Stück auseinander reiße. 'Ich knurre den Droiden an, als er den Kommandanten fallen lässt und auf mich zueilt.' Identifikation verifiziert: Admiral Possette. Ich habe eine Nachricht des Kaisers über die Operation Cinder für Sie. « Der Droide stoppt und dann spielt ein Holovideo des Kaisers 'Admiral die Zeit ist gekommen. Sie werden Operation Cinder führen. Welches ist eine Möglichkeit von mir, das Reich zu zerstören, damit unsere Feinde sie nicht gegen die, die bleiben, verwenden können. Nach dem Abschluss von Cinder begib dich in den wilden Raum und baue das Verlorene wieder auf. Zerstöre jeglichen Widerstand gegen dich, mein Schüler. Ich vertraue darauf, dass Sie zukünftige Generationen zum Ruhm führen werden! ' Danach werden die Nachrichten unterbrochen und der Droide geht zum Sprechen. Aber wird unterbrochen, indem ich es durch die Kraft ergreife und ihn in nichts anderes als feine Metallstücke zerdrücke. Ich schüttle meinen Kopf über das Metall vor mir. Und murren unter meinem Atem 'Störe meinen dummen Meditationsdroiden'


Etwas später, nachdem ich mit dem Datenwürfel in mein Zimmer zurückgekehrt war, besaß der Droide etwas, das zum Glück nicht zermalmt wurde. Ich fühle, dass das Schiff aus dem Hyperraum kommt und Turbolaser-Schüsse unser Schiff treffen. Ich zog ruhig meine Kampfrüstung an und vergewisserte mich, dass die Sith-Siegel noch intakt waren. Andernfalls würden sie mir nicht weiterhelfen. Als ich meinen Helm aufschiebe, bemerke ich, dass eine Truppe Spezialeinheiten auf dem Deck ist, die mit dem Kommandanten sprechen. 'Nun, wenn es nicht die Sprungeinheit der 38. Flotte ist! Was verdanke ich dir die Freude, dich von meiner Flotte getrennt zu haben? Ich dachte, der 38. würde die Linie im Bespin-System halten? ' Ich schaue fragend auf den Spec Ops Trooper vor mir. Als Antwort bekomme ich eine kurze Pause, bevor der Kommandeur der Einheit ihren Helm abnimmt und mich mit durchdringenden blauen Augen ansieht, wie es bei Mirialanern üblich ist. Im Gegenzug schaue ich genauso auf sie herab. Sie fängt mit zögerndem Ton an. 'Es wurde während eines Überraschungsangriffs der Rebellenflotte ausgelöscht. Sie kamen so schnell, dass wir nicht wussten, wie wir reagieren sollten oder was gerade geschah, bis sie an Bord des Flaggschiffs der Flottenadmirale gingen und ihn und das Schiff eroberten. Mit diesem Schlag zogen sich die Unteroffiziere zurück und sprangen zum Cinder-Sammelpunkt, um meine ISD zu zwingen, sich hier mit Ihrer Flotte zu treffen, aber wir wussten nicht, dass Sie die lothalianischen Überläufer und Rebellen angreifen. Was hoffen Sie zu erreichen? ' Fragt sie mit fragendem Ton und leerem Gesicht. Ich kichere sie ein bisschen an. Ich versuche, meine eigene Machtbasis schlicht und einfach zu erweitern, Commander. Wenn Sie mich entschuldigen, habe ich Rebellen zum Schlachten. Mach mit oder nicht, das hat für mich keine Bedeutung. ' Damit setze ich meinen Helm wieder auf und gehe in den Hangar, in dem mein Schiff untergebracht ist, ein überholter Krawattenverteidiger, der mit einem Schild und einem Copiloten ausgestattet ist. Ich gehe an Bord meines Sternenkämpfers und zeichne den Kurs auf die Planetenoberfläche.

Rap Battle Braten