Elsword Lemon Shippings!

DU LIEST


Elsword Lemon Shippings!

Romantik

Als großer Fan von Elsword mache ich gerne Zitronen-Fanfics meiner Lieblingsfiguren, einschließlich Ain. Die folgenden Zitronen in dieser Geschichte sind von @ LunarFang0306, @CaddyandSteph und @Asfblast inspiriert.

#addxeve #BDSM #Chungkhara #elesisxain #Siege #Elswordlemons #elswordxaisha #versaut #Zitronen #luxciel #Ravenxrena #Romantik #Sendungen



Lu Ciel 1/3: Noblesse Royal Guard

2,8K 16 46 Writer: slyzeke101 von slyzeke101
durch slyzeke101 Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden

LunarFang0306: Endlich, das Lu Ciel Zitronen sind da!

Otakugaby:


Asfblast: * bei Nasenbluten mitgebracht

pizzakitty123: * Telefon gebracht, um die Zitronen zu filmen *


Ich: Leute, ich Gewähre dir die erste Zitrone von Lu Ciel: Noblesse Royal Guard!

* Noblesse und Royal Guard erröten


Geschichte Beginnen Sie hier!

Nach dem Sieg über Scar in Lanox zusammen mit Elsword, Aisha, Rena, Ain, Rabe, Chung, Ara, Eva, Add und Elesis. Lu hat endlich ihre Autorität im Demombereich erlangt und Ciel hat seine dämonischen Kräfte und Waffen gemeistert, um sie zu schützen.
Aber ein paar Monate, als das Dämonenduo sich verabredete, begann Lu lustvoll daran zu denken, von Ciel gepaart zu werden. Sie versucht immer, dies zu verbergen, aber ..
Zeitsprung

bieber Sexgeschichte

Ciel erwachte durch ein bestimmtes Geräusch aus dem Schlaf. Er warf einen Blick auf die Uhr. halb 8. Verdammt. Er hatte kaum eine Stunde geschlafen. Er stand benommen auf und ging auf das Geräusch zu, das von Lus Zimmer ausging. Er würde klopfen, als er sie laut stöhnen hörte. Ciel erstarrte voller Ehrfurcht. Er beugte sich näher an die Tür und spannte die Ohren, um zu hören, was sie sagte.

Oh, Ciel! Bitte! Schwerer! Verheere mich wie eine kleine Schlampe mit deinem großen Schwanz! ' Lu stöhnte vor Ekstase auf.


Ciel fiel fast auf seinen Hintern, als er sie hörte. War es möglich Ging es Lu genauso wie ihm? Es gab nur einen Weg, das herauszufinden. Er öffnete leise ihre Tür und ging in ihr Zimmer.

Drinnen fand er Lu auf ihrem Bett, die Beine weit gespreizt und die Zunge herausgerollt. Ihre Finger pumpten gerade in und aus ihrer durchnässten Muschi, während ihre andere Hand mit ihrer Klitoris spielte, sie kneifte und rieb. Sie stöhnte laut, wimmerte und keuchte, als ihre Augen fest geschlossen waren, während ihr Schwanz schnell wackelte. Wahrscheinlich stellte sie sich vor, wie Ciel sie rammte und dominierte. Sie fing an, ihre Finger schneller zu pumpen und stöhnte lauter, als sie ihrem Höhepunkt näher kam. Sie schrie vor Geilheit auf und kam über ihre Hände und die Bettlaken. Als er das sah, explodierte Ciels Verstand vor Geilheit. Er konnte sich nicht mehr beherrschen. Er ging zur Vorderseite des Bettes und berührte langsam ihren Oberschenkel.

Lus Augen öffneten sich und sie keuchte geschockt. Ihre dickere Seelenverwandte war direkt vor ihr und berührte sie so nah an ihrem tropfenden Geschlecht. Sie wimmerte und sah nach unten, zog ihre Beine an ihren Körper und bedeckte ihre Augen mit den Händen. Sie konnte nicht glauben, dass Ciel ihr Vergnügen selbst gesehen hatte! Und auch über ihn. Sie fing an zu weinen, aus Angst, dass Ciel angewidert sein und sie verlassen würde. Stattdessen fühlte sie eine Hand ihre Wange streicheln. Sie ließ die Hände sinken und sah auf. Ciel lag neben ihr auf dem Bett und streichelte ihre Wange. Sie schnappte nach Luft. Nicht wegen seines Streichelns, sondern wegen des Blicks in seinen Augen. Sie sah echte Liebe und Fürsorge, aber tief im Inneren sah sie die ursprüngliche Lust in ihm wüten. Sie spürte, wie ihre Muschi wieder feucht wurde. Dieser Blick war so ursprünglich und so ... dominant. Sie stöhnte unbewusst, spreizte die Beine und gab sich ihrem Butler hin. Ciel holte scharf Luft, als seine Hand von ihrer Wange zu ihrer Brust wanderte, zu ihrem glatten Bauch und schließlich zu ihrem Kitzler. Sie schrie und stöhnte und entspannte sich auf dem Bett. Ciel beugte sich zu ihr und sah ihr in die Augen, als er ihre Stirn gegen seine drückte.

Lu, seit du mein Leben gerettet hast, bin ich von deiner Schönheit gefesselt und gebannt. Ich liebe dich, Lu, so viel mehr, als du vielleicht weißt. Und ich möchte dir zeigen, wie sehr ich dich liebe. Wirst du es mir erlauben? ' Er flüsterte ihr sanft zu. Lu hatte Tränen in den Augen. Ciel gab nur zu, dass er sie liebte. Er liebte sie genauso wie sie ihn liebte. Sie nickte glücklich, ihre Arme um seinen Hals.

Geförderte Geschichten

Du wirst auch mögen