Boku No Hero Academia Oneshots

3,1 K 20 2 Writer: Happyfighter von Happyfighter
durch Happyfighter Folgen Sie Share
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden
Senden An einen Freund senden Teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Story melden



Izuku saß in seinem Klassenzimmer, starrte aus dem Fenster und sah Vögel vorbeifliegen. Er war damit beschäftigt zu träumen, als Aizawa seine Aufmerksamkeit erregte
'Oh ja, Midoriya, Todoroki, ihr beide werdet den Raum zusammenpacken, wenn ihr es überlegt habt.' Todoroki nickte und Izuku auch. Nachdem der Unterricht beendet war und alle gegangen waren, packte Todoroki die Schreibtische zusammen und Izuku fegte, sah Todoroki Izuku weiter an und scannte Izuku blickte auf und ab zu ihm und Todoroki blickte schnell leicht rot weg und packte weiter ein, nach einer Weile ging Todoroki auf Izuku zu
'Midoria ..' Izuku sah zu ihm auf und lächelte
'Ja Todoroki-Kun?' Todoroki schaute nachdenklich weg und sah schnell zu Izuku zurück
'Kann ich zu dir nach Hause kommen, das ist eine Aufgabe, für die wir beide lernen müssen ...' Izuku überlegte eine Sekunde
'Ja sicher!' Deku schenkte Todoroki ein breites Lächeln. Er wurde rot und wandte sich schnell wieder ab
'Ich-ich werde dich dann dort sehen.' Todoroki ging hinaus, während er Izuku abwandte. Sehen Sie also sein rotes Gesicht. Izuku war verwirrt, kicherte aber darüber, wie süß er sich nur benahm. Izuku schüttelte dann schnell seinen Kopf.
Huh !? Warum sah er dann so süß aus? Izuku schaute auf den Boden vor ihm und Todoroki fiel ihm ein, er wurde rot und sah aus dem Fenster
Mag ich ihn wirklich


Izuku ist nach Hause gekommen und hat sich nach seiner Mutter umgesehen, er hat auf den Tisch geschaut und eine Nachricht gesehen, die besagt, dass seine Mutter zu ihrem Freund gegangen ist und erst morgen wiederkommt und machte sein Zimmer schnell sauber, bis er ein Klopfen an der Tür hörte, Izuku ging hinüber und schwang es auf, um Todoroki dort stehen zu sehen, Deku lächelte
„Hallo Todoroki-Kun!“ Todoroki lächelte
'Hallo Midoriya', Izuku ließ ihn herein und schloss die Tür. Bis Izuku bemerkte, dass er rot wurde, schüttelte Deku den Kopf und zeigte Todoroki sein Zimmer. Todoroki trat ein und setzte sich auf den Boden. Izuku trat ein und beide begannen reden und Izuku starrte ihn an
'Hey Todoroki-kun, warum bist du wirklich hergekommen?' Todoroki blickte geschockt auf und Izuku starrte Todoroki direkt in die Augen, er sah weg und sprach
'Ich dachte, ich könnte eine Pause von meinem alten Mann machen, und ich beschloss, zu einem Freund zu gehen, um mich zu entspannen', beendete Todoroki und Izuku lächelte
»Du kannst schlafen, wenn du willst, um eine längere Pause von deinem Vater einzulegen.« Todoroki blickte auf
'Wäre das in Ordnung, Midoriya?' Fragte Todoroki als Izuku lächelte
'Natürlich!' Sagte Izuku begeistert Todoroki sah Izuku an und lächelte
'Okay dann', sagte Todoroki mit einem Lächeln, Izuku stand auf und ging zu einem seiner Draws und zog einen Pyjama aus, Izuku ging zurück zu Todoroki
'Diese könnten zu dir passen, sie sind zu groß für mich', sagte Izuku, als er die Kleider an den größeren Mann weitergab. Todoroki lächelte Izuku an
'Thankyou Midoriya' Izuku rieb sich den Nacken
'J-nenn mich einfach Izuku'

Nach einer Weile des Sprechens fragte Todoroki
'Izuku .. Was denkst du über mich?' Izuku war fassungslos, als er hörte, wie es ihm durch die Haare strich
'Was meinen Sie?' Todoroki sah Izuku an
'Ich meine, was ist deine Meinung von mir ...' Izuku lachte nervös
'Wo kommt das her?' Izuku rieb sich den Nacken und dachte, ich kann nicht zugeben, dass ich ihn mag! Todoroki sagte streng
'Antworte mir ehrlich', er starrte Izuku an, Deku schauderte und sah auf den Boden, der rot wurde
'W-na ja, ich finde deine ... K-irgendwie süß ... A-und äh ...' Izuku war rot und Todoroki war überrascht, Todoroki errötete, als er auch gestand
'Was ist, wenn ich dich genauso betrachte, wie Izuku ...?' Izuku sah überrascht von seinen Worten auf, Todoroki trat näher an Izuku heran, als er mit den Fingern durch Izukus grünes Haar fuhr. Dekus Herz machte einen Satz, als Todoroki seinen Kopf hinter Izukus legte und ihn näher zog und ihre Lippen berührte. Izuku wurde rot und schlug mit seinen Arme um bis Todoroki, brach den Kuss, Izuku bedeckte seine Lippen



Was war das für Todoroki! ' Todoroki grinste und legte Izuku auf den Boden
'Was ist los Midoriya? Kann ich dich nicht küssen? ' Izuku schämte sich und bedeckte sein Gesicht mit seinen Händen, Todoroki bewegte seine Hände und küsste ihn erneut, diesmal etwas rauer, Todoroki leckte seine Unterlippe für den Eintritt und Izuku gewährte froh, ihre Zungen tanzten in jedem Mund, Todoroki ging zum Küssen hinunter Um seine Schwachstelle zu finden, stöhnte Izuku und legte seine Hände um Todorokis Kopf. Todorokis Hände begannen, das Dekus-Hemd aufzuknöpfen. Dann verschwendete er keine Zeit damit, die Dekus-Hosen zu öffnen, sondern als er sie herunterzog Izuku griff schnell nach seinen Händen, Todoroki sah den rotgesichtigen Teenager an, als Izuku sprach
'Noch nicht ...' Izuku drehte sich schnell um und grinste

Mama wechselt immer noch meine Windel

Ich muss dich auch noch ausziehen sehenTodoroki wurde rot, als Izuku seine Lippen in sein aufgeknöpftes Todorokis-Hemd knallte, an seinen Nacken leckte und zu beißen begann. Todoroki hatte diese Seite von Izuku noch nie gesehen, aber er mochte es. Todoroki drehte Izuku schnell wieder um und zog Izukus Hose frei Seine engen Boxer, Izuku wandte sich verlegen ab, Todoroki küsste langsam seinen inneren Oberschenkel und küsste sich auf sein Glied, er begann langsam Dekus-Boxer nach unten zu ziehen und enthüllte sein Glied, Todoroki verschwendete keine Zeit, leckte und küsste es, Izuku stöhnte vor Vergnügen und wölbte den Rücken, Todoroki zog seine Hose runter und sein Mitglied traf Izukus Eingang und trat ein, Izuku stöhnte leicht, als Todoroki in ihn vertraute, wurde langsam härter und schneller, Izukus stöhnte lauter, als er sich seiner Grenze näherte, er spürte, wie Todoroki anfing Als Todoroki schneller wurde, spürte Izuku, dass er viel länger durchhalten konnte. Todoroki stieß noch ein paar Mal, bevor sie beide an ihre Grenzen stießen und ihren Höhepunkt erreichten Izuku schaute keuchend zu Todoroki auf und lächelte
'Ich räum das nicht auf'


linksadss